Wir bei prosieben.de wollen, dass du prosieben.de mit deinen Freundinnen erleben kannst. Dass du teilen kannst, bei welcher Folge Grey's Anatomy du geweint hast, was du von Galileo schon gekocht hast. Im Mittelpunkt deines Besuchs auf prosieben.de stehen neben den neuesten Nachrichten aus der Welt der Stars das Video-Erlebnis. Nachholen, was du gestern verpasst hast. Anschauen, was dich heute Abend bei prosieben.de erwartet.

Dazu gibt es unter jedem Video den Hinweis, dass du dich bei prosieben.de anmelden kannst. Hier bieten wir derzeit nur den Login über Facebook an, da dies im Moment der einzige Dienst ist, der alle Funktionen bietet, die wir euch anbieten wollen. So sieht das aus:

Wenn du auf Anmelden klickst, geht ein neues Fenster auf, bei dem du dich bei Facebook anmelden musst, wenn du die neue Funktion für dich freischalten möchtest. Das ist der gewohnte Facebook-Screen in einem kleinen Browser-Fenster.

Wenn du deine Anmeldeinformationen eingegeben hast (deine E-Mail-Adresse und das Passwort bei Facebook) fragen wir dich, ob du uns die Erlaubnis gibst, die von dir bei prosieben.de gesehenen Videos in deine Facebook-Chronik zu posten. So sieht das Fenster aus, das in einem eigenen Browserfenster aufgeht:

Abbruch ist jederzeit möglich

Du kannst an dieser Stelle natürlich auch abbrechen, dann erteilst du uns diese Erlaubnis nicht. Diese Erlaubnis kannst du jederzeit auf der Profilseite hier bei prosieben.de wie auch direkt bei Facebook widerrufen. Falls du uns die Erlaubnis aber erteilst, kommst du zurück auf das Video, das du dir angesehen hast. Du wirst merken, dass sich die Box mit dem Hinweis jetzt ein wenig geändert hast. Wir weisen dich darauf hin, dass du ab sofort deine Aktivitäten bei Facebook postest. Solange du eingeloggt bleibst, ändert sich auch daran nichts.

Kleiner Hinweis: Eine Grafik verrät, wann du mitteilsam wirst für deine Freunde. Denn: Wenn du das Video jetzt ansiehst, ändert sich nach 30 Sekunden der Hinweis. Du hast dann nämlich deine erste Aktivität gepostet.

Alle weiteren Videos, die du dann auf prosieben.de entdeckst, werden dann auch zu Facebook gepostet. So verpasst keine deiner Freundinnen mehr die letzte Folge von eurer Lieblingsserie. Du kannst auch vorübergehend das Sharing deaktivieren, indem du auf den On/Off-Schalter klickst.

War das erfolgreich, werden keine Aktivitäten mehr in deine Facebook-Chronik gepostet. Der Zustand des Hinweisfeldes verändert sich auch:

Du kannst dich natürlich auch komplett ausloggen. Dann erscheint wieder ein anderer Hinweis unter dem Video-Player. Auch dein Gesicht verschwindet aus dem Header. Auch das ist uns von uns als kleiner Hinweis gedacht, dass du gerade mit deinem Facebook-Account auf der Seite unterwegs bist.