Wie seine Fans auf Twitter lesen mussten, endete eine harmlose Autofahrt für den ehemaligen Kinderstar mit einem Drama:

„Das Leben ist so kostbar. Ich bin gerade in einen schlimmen Unfall geraten und habe meinen BMW M4 völlig geschrottet.“

Offenbar hatte AAron aber Glück im Unglück. Denn er berichtet weiter: „(…) Alle haben überlebt und es geht uns gut.“

Der Sänger wurde verletzt

Ganz ohne Blessuren sei er aber nicht davongekommen. Neben Schmerzen in Armen und Beinen habe er wegen eines ausgelösten Airbags auch eine gebrochene Nase. Für die Genesungswünsche seiner Fans bedankte sich der Sänger ebenfalls via Twitter:

Hat er diese Warnung ignoriert?

Kurze Zeit vorher hatte der Bruder von „Backstreet Boys“-Sänger Nick Carter noch ein Foto aus einer BMW M-Klasse gepostet:

Auf dem Bild zu sehen: Ein rot leuchtender Warnhinweis im Bordsystem. Übersetzt bedeuten die Worte soviel wie: "Bremssystem – Fahren Sie langsam, tauschen Sie die Bremsbeläge und suchen Sie das nächste Service-Center auf".

Ob diese Probleme mit dem Bremssystem mit dem Unglück in Zusammenhang stehen, ist derzeit noch nicht bekannt.

Die beliebtesten Videos