Stars

Festivals 2017

Rock im Park

Das wohl bekannteste Festival lockte mehr als 85.000 Besucher auf das Zeppelinfeld in Nürnberg. Ein Wahnsinns Pfingstwochenende!
Das ausverkaufte Festival sorgte mal wieder für ein spektakuläres Line Up.

RockImPark2017 (5)

Der erste Tag wurde gleich mit brillanten deutschen Bands wie Beginner und Die Toten Hosen bestückt.
Nach dem bei Rock am Ring wegen Terrorwarnung das Festival am Freitag Abend unterbrochen wurde, mussten die Jungs von Die Toten Hosen dafür Sorgen die Stimmung wieder anzuheben.
Sie zeigten was sie von Terror halten und lieferten einen grandiosen Start ins Festival Wochenende!

Am Tag darauf war die Erwartung hoch bei den Festivalbesuchern.

Eine Kombo auf die wir sehr gespannt waren: Prophets of Rage.
Die Band besteht aus den Mitgliedern von Rage Against the Machine, Cypress Hill und Public Enemy.

Der Headliner des Abend waren System of a Down. Lange war es still um die Band, doch sie haben es immer noch drauf und lieferten eine tolle Show.
Mit fetten Sound heizte Macklemore & Ryan Lewis das Publikum auf der Park Stage nochmal ordentlich auf Sonntag.

Zum krönenden Abschluss stand Rammstein auf der Bühne. Sie wissen wie sie ihre Fans eine spektakuläre Show bieten können. Das Zeppelin Feld war rappel voll.
Es war wie immer ein tolles Festival Wochenende und wir freuen uns schon auf nächstes Jahr. Sichert euch schnellstmöglich Karten. 

Alle Bilder von Rock im Park