- Bildquelle: WENN.com © WENN.com

Wer Tickets für das Konzert von Adele (28) in Berlin haben wollte, brauchte eine Menge Glück und musste sich zudem beeilen. Die Karten für ihre Deutschland-Tour waren im Vorverkauf schnell vergriffen. Es scheint jedoch, als hätten auch einige deutsche Promis das Konzert um keinen Preis verpassen wollen. So tauchten unter anderem Designer und "Germany's next Topmodel 2016"-Juror Michael Michalsky (49), Rapper Kool Savas (41) und Starfriseur Udo Walz (71) zu dem Auftritt der "Hello"-Sängerin in der "Mercedes-Benz"-Arena auf, wie "Promiflash" berichtet.

Im langen, schwarzen Glitzerkleid begeisterte Adele ihre Fans in der deutschen Hauptstadt. Gut zwei Stunden lang erfüllte ihre Mega-Stimme mit Hits wie "Hello", "Rolling in the Deep" und "Set Fire to the Rain" die Halle. Und immer wieder brachte die Diva die Zuschauer zum Lachen. "Wer ist ein echter Fan und möchte mein Schweißtuch?", soll sie Britin laut "Stern" mit einem dreckigen Lachen gefragt haben. Am Ende regnete es Konfetti auf das Publikum hinab.

Das Konzert in Berlin war nur die erste von insgesamt sechs Shows in Deutschland. Nach Berlin folgen jeweils zwei Abende in Hamburg und in Köln. Die Fans dürfen sich auch dann auf Gänsehaut und Überraschungen einstellen. Bot doch Adele zuletzt bei einem Konzert in Kopenhagen einem schwulen Pärchen aus Schweden an, ihre Leihmutter zu werden. Die Musikerin zeigt sich auch auf ihrer Deutschland-Tour sympathisch und bodenständig – und das gefällt sowohl den "normalen" Fans als auch den Promis!