- Bildquelle: Facebook/AnetaOfficial © Facebook/AnetaOfficial

"Liebe Fans! Ich bekomme von euch Anfragen, weil ihr Tickets habt und wissen wollt, was mit der Tour ist", schreibt "DSDS"-Talent Aneta Sablik (25) auf ihrem Facebook-Profil. "Es zerreißt mir das Herz. Ich würde mich jetzt am liebsten auf die Bühne stellen und für euch singen! Ja, auch mir teilte man mit, dass die meisten Städte abgesagt wurden. Es liegt nicht in meiner Macht", beteuert sie weiter. "Ich will für euch singen und die meisten von euch erahnen, wie sehr! Ich liebe und danke euch, denn ich bin dank euch, da wo ich bin! Eure Aneta." Es scheint ganz so, als wären nicht nur die Fans, sondern auch Aneta selbst völlig von den Konzertausfällen überrascht worden.

Nach dem "DSDS"-Erfolg sollte es für Aneta Sablik die erste große Tour durch die Republik werden. Nun berichtet "Eventim", dass insgesamt acht Shows abgesagt wurden, darunter sogar die Eröffnungsshow am 1. Oktober in München. Auch die Konzerte in Stuttgart und Köln entfallen. Auf "c2concerts.de " werden "produktionstechnische Gründe" angeführt, doch böse Zungen behaupten, dass einfach nicht genug Tickets verkauft wurden. Das nehmen manche User zum Anlass über die Sängerin herzuziehen. Auf Facebook heißt es zum Beispiel: "Du kannst nichts dafür. Nach zwei Wochen interessiert sich einfach keine Sau mehr für den 'DSDS'-Gewinner. Aber du hast deine 500.000 und ein paar Stunden Ruhm gehabt, ist doch schön."

Unterkriegen lässt sich Aneta Sablik von solchen Anfeindungen aber nicht. Damit ihre Follower trotz der entfallenen Konzerte etwas von ihr haben, postet sie ein Video und folgenden Kommentar. "Am Samstag fand die letzte REWE - Show statt. Es haben mich dabei zwei sehr tolle Menschen begleitet – Nico und Jessi. So entstand ein Film worüber ihr Einblicke über meine Zeit in Berlin bekommt. Hier könnt ihr den ersten Teil des Filmes ansehen. Danke Jessi und Nico."