- Bildquelle: dpa © dpa

Nathan Sykes (23) steht nicht mehr auf Ariana Grande (22). Das hielt der Popstar am Wochenende in einem Interview mit beim "Capital FM Summertime Ball" in London fest. Obwohl die beiden Musiker schon seit Längerem getrennt sind, wurde der einstige "The Wanted"-Beau gefragt, ob er noch Gefühle für die "Dangerous Woman"-Interpretin habe. "Nein. Klar, ich freue mich wirklich für sie, sie schlägt sich großartig", antwortete Sykes. "Eine komische Frage, stehst du noch auf deine Ex-Freundin."

Die Liebe von Nathan Sykes und Ariana Grande zerbrach im Dezember 2013, nachdem die beiden monatelang immer wieder zusammen gesichtet wurden. Doch die Trennung verlief freundschaftlich und noch immer spricht Nathan in den höchsten Tönen von seiner Ex-Flamme. Es gab sogar schon eine Reunion – wenn auch nur musikalisch. "Wir haben zwei Songs zusammen gemacht: 'Almost Is Never Enough' auf ihrem Debüt-Album und 'Over and Over Again'", sagte Sykes. "Das sind jetzt zwei, was ziemlich viel für eine Zusammenarbeit ist, aber man weiß nie, was in der Zukunft passiert." Letzteres könnte auch für ein Liebes-Comeback des Paars gelten.

Schließlich hält das ehemalige Boyband-Mitglied noch immer viel von Ari. "Ich finde, sie ist unglaublich, sie ist unfassbar talentiert", schwärmte Nathan Sykes. "Du weißt nie, was passieren wird." So viel Lob für die Ex – sieht ganz so aus, als müssten die Fans die Hoffnung auf eine neue Romanze mit Ariana Grande doch noch nicht aufgeben, denn für Nathan fühlt es sich an, als wäre die Trennung "ewig lange her".