- Bildquelle: Instagram/arianagrande © Instagram/arianagrande

"Ich habe Dad gestern das erste Mal seit einer Ewigkeit gesehen. Ich liebe dich, Daaaad", schrieb Ariana Grande (21) am Freitag neben einen neuen Schnappschuss, den sie bei Instagram hochgeladen hat. Auf dem Schwarz-weiß-Foto posieren die Sängerin selbst und ihr Vater namens Edward Butera. Statt aber bloß in die Kamera zu schauen oder zu lachen, haben sich Vater und Tochter etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Beide formen ihre Lippen zu einem lustigen Fischmund.

Wenn es einen Wettstreit gäbe, wer den Mund besser zusammenziehen konnte, hätte aber wohl eindeutig Ariana Grande gewonnen. Während sie die komische Grimasse perfekt ausführt, formt ihr Vater auf dem Instagram-Schnappschuss eher eine Art Kussmund. Ob den beiden wohl etwas gemeinsame Zeit bleibt, damit Ariana Grande ihrem Papa etwas Nachhilfe geben kann?

Wie lange sie zusammen sein können, verriet die Sängerin nicht. Die Tatsache, dass Ariana Grande ihren Vater "seit einer Ewigkeit" – wie sie selbst bei Instagram behauptet – nicht gesehen hat, mag so manchen Fan traurig stimmen. Statt nach dieser langen Zeit aber Trübsal zu blasen, verbrachten Ariana und ihr Vater den Tag offenbar lieber damit, gemeinsam Spaß zu haben.

Denn auch wenn Edward Butera seine berühmte Tochter nicht sehr häufig sieht, so bekräftigt er zumindest immer wieder bei Twitter, wie stolz er auf die 21-Jährige ist. Auch alte Kinderfotos von Ariana Grande oder Geburtstagswünsche für seinen Sprössling twitterte der Unternehmer bereits. Warum er sie dann aber nicht öfter sehen kann, wenn er sie so liebt, ist allerdings nicht ganz klar. Womöglich könnten Arianas Familienumstände etwas damit zu tun. Ihre Eltern Edward Butera und Joan Grande sind geschieden. Außerdem ist die Musikerin als erfolgreiche Sängerin ständig unterwegs.

>>> Noch mehr Infos zu Ariana Grande findet ihr auf AMPYA.com <<<