- Bildquelle: Sixx © Sixx

Von besinnlicher Weihnachtszeit ist bei Christian (23) und Maria (21) an Tag 83 bei "Big Brother 2015" mit Moderator Jochen Bendel (48) nicht viel zu spüren. Im Gegenteil: In der Wohngemeinschaft ist Putztag angesagt – und der sorgt für Stress zwischen dem Erfurter und seiner Mitbewohnerin. Christian ist genervt, weil die Münchnerin seiner Meinung nach nicht ausreichend hilft – und auch ihre Launen gehen ihm gewaltig auf die Nerven: "Boah, du bist heute richtig zickig. Mich nervt das gerade richtig!", motzt er seine Mitbewohnerin an.

Maria kann den Vorwurf scheinbar nicht verstehen und erwidert: "Du übertreibst auch. Ich sage
das total normal und du verstehst das gar nicht." Beruhigung ist bei den beiden "Big Brother 2015"-Bewohnern nicht in Sicht. "Fahr mal ein bisschen runter. Mach doch mal einen Strich und erzähl nicht weiter. Aber es geht immer weiter. Blablabla. Dann gehe halt ich." Gesagt, getan, Christian verlässt den Wohnbereich und lässt Maria einfach zurück: "Pussy, Alter!", so ihr Kommentar.

Im Garten der TV-WG lässt Christian seinen Unmut über Maria und die ganze Situation im Gespräch mit Thomas (32) und Guido (39) raus. "Seht ja zu, dass ihr bald wieder reinkommt, sonst drehe ich da drin mit den Weibern noch durch." Dann gesellt sich Maria hinzu und will von Christian wissen, was Sache ist. Doch im Schatten von Thomas weist Christian Maria schroff ab – woraufhin sie schimpfend ins Haus zurückkehrt. Ob sich die Wogen zwischen den Streithähnen bei "Big Brother 2015" wieder glätten werden?