- Bildquelle: Sixx © Sixx

Am Nikolaustag hat sich "Big Brother 2015" eine große Überraschung für die Mitglieder der TV-WG ausgedacht: Mit Sarah Nowak (24) schneit ein besonders heißer Nikolaus in den Container. "Geht es euch gut? Wart ihr brav? Ich habe für jeden etwas mitgebracht!", mit diesen Worten betritt die Blondine in einem knappen Nikolaus-Kleid und mit passender Mütze das Haus. Bei dem Anblick scheinen die Geschenke in Thomas (32) Augen erst einmal zweitrangig, ihn interessiert offenbar nur eines: "Schläfst du hier? Ich hätte noch Platz."

Doch Sarah Nowak muss ihn enttäuschen, sie ist nur zu Besuch, um in ihrer Rolle als Nikolaus die Geschenke zu verteilen. Welcher Bewohner sich über welches Präsent freuen darf, hatte die "Big Bother"-Online Community zuvor entschieden. Und so gibt es für Lusy (26) einen neuen Lippenstift, Sharon (23) darf sich über Nagellackentferner freuen und Thomas über Ketchup. Guido (39) bekommt Haarfärbemittel, Natascha (26) ein Haarnetz, Bianca (36) eine Leggins im Leoparden-Look und Beate (40) Terrabänder. Christian (23) und Maria (21) sind die Einzigen, die mit einem gemeinsamen Nikolaus-Geschenk überrascht werden: einem romantisches Candlelight-Dinner.

Nachdem die Geschenke verteilt sind, wollen die Bewohner nur eines von der sexy Blondine wissen: Wie war ihre eigene Zeit im Container und vor allem: Wie hat sie die Zeit mit Mitstreiterin Désirée Nick (59) bei "Promi Big Brother 2015" verkraftet? "Ich habe echt eine Weile gebraucht.
Ich hatte ja diese Augenentzündung, weil die Désirée mich jeden Tag zum Weinen gebracht hat", gesteht Sarah Nowak in der TV-WG. "Soll ich euch was verraten? Ich habe am Ende alles gemacht, was Désirée gesagt hat, weil ich Angst vor neuen Streitereien hatte. Aber es war trotzdem eine geile Zeit."