- Bildquelle: Sixx © Sixx

Das Finale von "Big Brother 2015" rückt immer näher, und langsam aber sicher leert sich der Container. In der Live-Show "Big Brother – Die Entscheidung" mit Jochen Bendel (48) am 8. Dezember 2015 auf sixx musste die nächste Bewohnerin die TV-WG verlassen. Die Zuschauer hatten die Wahl zwischen Beate (40) und Bianca (36) – und sie wollten die Hamburgerin weiter im Haus sehen, weshalb die Berlinerin noch in der Live-Sendung das Haus verließ.

Aber das war nicht die einzige Entscheidung, die in der Show mit Moderator Jochen Bendel (48) fiel. Sharon (23), Bianca (36) und Thomas (32) mussten in die Nachprüfung. Niemand Geringeres als "Promi Big Brother 2015"-Teilnehmerin Désirée Nick (59) trat in der Rolle der strengen Lehrerin auf. Und auch, wenn die Leistung des Trios nicht wirklich überzeugend war, hat es am Ende gereicht: Die "Big Brother 2015" -Bewohner können sich freuen, sie haben die Wochenaufgabe "Back to school" bestanden. Doch die Freude über den Gewinn der Aufgabe hielt vermutlich nicht bei allen WG-Mitgliedern den ganzen Abend über an.

Nach dem Auszug von Beate hatten die verbliebenen Bewohner wieder die Qual der Wahl. In einer geheimen Nominierungsrunde mussten sie sich entscheiden, wer als Nächstes auf der Auszugs-Liste landet. Am Ende der Runde hatten Guido (39) und Natascha (26) die meisten Punkte. Ob aber wirklich beide um den Auszug bangen müssen, entscheidet sich erst im Kampf um die begehrte zweite Wildcard, die den Einzug ins "Big Brother 2015"-Finale bereits vorzeitig sichert. Glückliche Besitzerin des ersten Finaltickets ist bereits seit Längerem Lusy (26).