- Bildquelle: Facebook/bridgetjonesbabyDE © Facebook/bridgetjonesbabyDE

Offenbar ist das große Instagram-Geheimnis von Patrick Dempsey (50) gelüftet: Sein "Bridget Jones 3"-Debüt ist enthüllt worden. In einem 15-sekündigen Video bekommen die Fans erste Einblicke in den neuen Film – Pleiten, Pech und Pannen sind garantiert. In einem gewagten Spitzenkleid spaziert Bridget Jones aka Renée Zellweger (46) über die Westminster Bridge in London. Doch schon in der nächsten Szene beginnt das wilde Leben: Bridget lässt es auf einem Konzert krachen und lässt sich durch das Publikum tragen.

In der nächsten Einstellung des "Bridget Jones 3"-Trailers verlässt das toughe Film-Alter-Ego von Renée Zellweger ein anderes Fest. Mit großen Schritten zieht sie einen Koffer hinterher – und landet schließlich mit dem Gesicht im Matsch. Es folgt ein echter Leckerbissen: Colin Firth (55) taucht als Mr. Darcy auf und lässt die Frauenherzen mit seinem charmanten Lächeln dahinschmelzen. Doch die Konkurrenz schläft nicht: Patrick Dempsey kämpft offenbar um das Herz der Blondine.

In dem Teaser-Trailer von "Bridget Jones 3" überreicht Patrick Dempsey dem Charakter von Renée Zellweger einen großen Strauß bunter Blumen. Zwischen Bridget und dem Schönling scheint es ordentlich zu knistern und offenbar steht auch ein erstes Date vor der Tür. In der finalen Szene des Clips holt Bridget ihre altbekannten Liebestöter aus dem Schrank. Ob die Rolle des "Grey's Anatomy"-Aussteigers vielleicht auch eine Vorliebe für XXL-Unterwäsche hat, genau wie damals Daniel Cleaver, gespielt von Hugh Grant (55)?

Viel ist noch nicht über die "Bridget Jones 3"-Figur von Patrick Dempsey bekannt. Nur so viel: Er und Colin Firth tragen eine hochschwangere Bridget ins Krankenhaus, wie Paparazzi-Pics bereits zeigten. Ob auch Dempsey als Vater infrage kommt, ist noch ein gut gehütetes Geheimnis. Spätestens am 16. September 2016 wird das Rätsel aber gelöst, dann kommt der dritte Teil in Großbritannien ins Kino.