- Bildquelle: WENN.com © WENN.com

Britney Spears (32) hat einfach kein Glück mit den Männern: Noch vor wenigen Monaten schwebte die US-Sängerin mit ihrem Freund David Lucado (28) auf Wolke sieben. Jetzt ist das Liebes-Glück vorbei, wie Brit über ihren Kurznachrichtendienst selbst bestätigte. "Ach, das Single-Leben", schreibt das Showgirl aus Las Vegas am Donnerstag via Twitter. Angeblich hat David sie mit einer anderen Frau betrogen – doch damit nicht genug: Wie das amerikanische Klatschportal "TMZ" berichtet, soll ihr untreuer Freund das Ganze auf Kamera aufgenommen haben.

Auf dem brisanten Schmuddel-Video, das Anfang August aufgenommen worden sein soll, ist David Lucado angeblich mit der anderen Dame "zugange". Eine Quelle berichtete gegenüber dem Online-Magazin, dass der untreue Ex-Freund von Britney Spears sehr unglücklich über diese Umstände sei. Er hoffe demnach, dass ihm die 32-jährige Musikerin eine neue Chance gebe. "David ist sehr, sehr verliebt in Britney. Er hofft, dass alles wieder gut wird", weiß der Informant weiter über den Gemütszustand des untreuen Lovers.

18 Monate waren Britney Spears und David Lucado nun ein Paar, noch im Juli zeigte sich die Musikerin glücklich mit ihrem Freund. Via Instagram war das turtelnde Paar am Pool zu sehen, von Trennung keine Spur. Die Sängerin hat offensichtlich einfach kein glückliches Händchen für Männer: Vor ihrer Beziehung zu David war sie rund vier Jahre mit ihrem Ex-Verlobten Jason Trawick (42) liiert und auch zwei Ehen gingen bereits in die Brüche. Ihre Ehe mit Jason Alexander (54) wurde 2004 nach kurzer Zeit annulliert, aus der dreijährigen Ehe mit Kevin Federline (36) hat sie zwei Söhne – Jayden James und Sean Federline.