- Bildquelle: WENN.com © WENN.com

Bei "Let's Dance 2014" reichte es für Carmen Geiss (49) nur für den dritten Platz. Doch nachdem sich die Frau von Robert Geiss (50) Alexander Klaws (30) und Tanja Szewczenko (36) geschlagen geben musste, freute sich die Blondine anscheinend sehr, wieder in ihre Heimat zurückzukehren.

Auf ihrem Facebook-Profil zeigte sich die "Let's Dance 2014"-Kandidatin in einem Helikopter auf dem Weg nach Hause und machte nahezu Freudensprünge. "Wieder ein roter Heli. Furchtbar!!! Endlich wieder zu Hause, danke für die tolle Zeit in Deutschland, hat mir sehr viel Spass gemacht und ich habe tolle Menschen kennengelernt", kommentierte Carmen Geiss fünf Fotos, die sie auf Facebook hochgeladen hatte.

Darauf zeigte sich Carmen Geiss selbst im Helikopter und postete Schnappschüsse von ihrer Heimat aus dem Flieger heraus. Bei ihren Fans kam der " Let's Dance 2014 "-Star damit wieder gut an. "Du bist so toll Carmen!! Ich finde es so toll, dass Ihr einen Teil von eurem Leben zeigt!", kommentierte eine Userin die Facebook-Bilder von Robert Geiss' Liebster. "Carmen du bist sooo toll", ließ ein anderer Fan Carmen Geiss wissen. Wann die Blondine wieder in Deutschland zu sehen ist, bleibt allerdings noch unklar.