- Bildquelle: ProSieben © ProSieben

Bei der letzten Ausgabe von "Circus HalliGalli" hatte Joko Winterscheidt (36) gerade seinen 4.000 Gag gemacht, als es plötzlich dunkel wurde und eine schwarze Limousine unter Trommelwirbel einfuhr. "Wir begrüßen im Studio die Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel", kündigte die Stimme aus dem Off an. Vom roten Kanzlerin-Blazer bis zur Raute wirkte alles, als sei da tatsächlich Angela Merkel (61) aus dem Waagen gestiegen. Das Kanzlerin-Double überreichte Joko eine Urkunde und heftete ihm das "Bundesverdienstkreuz am Bande für außergewöhnliche Leistungen im Bereich Turbo-Gag" an die Brust. Nach einem gemeinsamen Foto wurde es plötzlich wieder hell und Joko blieb allein mit seinem Kollegen Klaas Heufer-Umlauf (32) zurück. Nur das Bundesverdienstkreuz auf dem Boden verriet, dass das Ganze kein Traum war.

Der ungewöhnliche Auftritt bei "Circus HalliGalli" hatte allerdings noch ein anderes Ziel, als Jokos Humor zu würdigen. Joko und Klaas wollten damit auch auf eine besondere "Galileo"-Sendung hinweisen, die am 16. November läuft. Dabei handelt es sich um einen interaktiven Film, der die Zuschauer in die Rolle der Kanzlerin versetzt. Sie können über ein Voting in der 7TV-App live den weiteren Verlauf der Sendung bestimmen. Dazu müssen sie stellvertretend für Angela Merkel immer wieder Entscheidungen treffen. Pleitestaat retten? Minister entlassen? Am Ende der Sendung erfahren die Zuschauer, wie die Mehrheit entschieden hat und welche Konsequenzen das hat.

In dem Film ist das gleiche Double zu sehen, das auch bei Joko und Klaas aufgetreten ist. Die Szenarien wurden zusammen mit dem Geschwister-Scholl-Institut der Ludwig-Maximilians-Universität München entwickelt. Das "Galileo extra: Du bist Kanzler" ist am Montag, den 16. November 2015, um 19:05 Uhr auf ProSieben zu sehen.