- Bildquelle: WENN.com/Apega, WENN.com © WENN.com/Apega, WENN.com

Bei einer "Coachella 2016"-Afterparty names "Neon Carnival" tanzten und plauderten Leonardo DiCaprio (41) und Rihanna (28) miteinander, wie unter anderem "Daily Mail" berichtet. Die entsprechenden Bilder zeigen, dass der frischgebackene "Oscar"-Gewinner seiner Begleitung etwas ins Ohr flüsterte und RiRi damit ein süßes Lächeln ins Gesicht zauberte. Eine Liebesbeziehung verbindet die beiden aber offensichtlich nicht, wie ein Augenzeuge gegenüber "People" berichtet.

"Leo war ganz inkognito auf der Party und tanzte und sang zu dem Song 'No Scrubs'. Er kannte jedes Wort! Ein paar Tische weiter tanzte Rihanna mit ein paar Freundinnen. Leo hat sie gesehen und ist zu ihr rüber, um Hallo zu sagen", so der Informant. Leonardo DiCaprio und Rihanna sind also weder zusammen beim "Coachella 2016" angekommen, noch haben sie das Festival gemeinsam verlassen – und auch von öffentlichen Liebesbekundungen fehlte jede Spur.

Zum ersten Mal wurden die beiden Superstars vor gut einem Jahr beim Flirten auf einer Party beobachtet, kurz darauf gab Leo bei der Geburtstagsparty der "Work"-Sängerin in New York auf der Tanzfläche alles. "Sie waren nicht unbedingt wie ein Paar, aber sie haben geflirtet und getanzt, die Chemie stimmt auf jeden Fall. Allerdings haben sie es nicht übertrieben mit dem Flirten", erklärte eine Quelle damals. Daraufhin wurden die zwei immer mal wieder gemeinsam gesehen, unter anderem in Paris. Die Gerüchteküche brodelte.

Doch aktuell soll Rihanna erneut mit ihrem Musiker-Kollegen Drake (29) zusammen sein. Der war allerdings beim ersten Wochenende des "Coachella 2016" nirgendwo zu sehen. Leonardo DiCaprio wurde zuletzt eine Romanze mit dem "Victoria's Secret"-Model Chelsey Weimar (19) nachgesagt. Allerdings dementierten mehrere Stimmen aus dem Umfeld des Schauspielers dieses Gerücht.