- Bildquelle: dpa © dpa

"Was ihm die Vögelchen wohl zwitschern?", oder "Sagt man ihm über den Knopf im Ohr die Namen der Frauen?", wundern sich User auf Twitter, während "Der Bachelor 2015" seine Entscheidungen trifft. Tatsächlich trägt Oliver Sanne (28) während der Nacht der Rosen einen kleinen Knopf in seinem Ohr, genau wie seine Vorgänger. Doch was hat das zu bedeuten? Ist es am Ende gar nicht er selbst, der entscheidet, welche der Ladys eine Rose bekommt?

Was "Der Bachelor 2015" derzeit durchmacht, hat Jan Kralitschka (38) vor einigen Jahren selbst erlebt. Er weiß genau, was die Vögelchen Oliver Sanne ins Ohr flüstern. "Es wurde ja schon öfter gesehen, dass der Bachelor einen Knopf im Ohr hat bei den ersten Rosenvergaben. Das hat den einfachen Grund, dass man sich die Namen noch nicht merken kann. Also ich konnte es nicht", erklärt er. "Ich wurde gefragt, ob ich das Ohr bräuchte und dann wurde mir der jeweilige Name gesagt." Demnach hat Oliver Sanne vermutlich selbst entschieden, dass er technische Unterstützung braucht. Die Namen seiner Kandidatinnen hat er wohl einfach noch nicht verinnerlicht – kein Wunder, bei all den Blondinen.

Dass "Der Bachelor 2015" genaue Anweisungen bekommt, was seine Entscheidung angeht, glaubt Jan Kralitschka derweil nicht. Er selbst durfte zumindest frei wählen, welche der Damen er mit in die nächste Runde nimmt. Und so wird es vermutlich auch Oliver Sanne ergehen. "Ich hatte weder ein Drehbuch, noch musste ich irgendwelche Sätze wiederholen, noch hatte ich eine Vorgabe, wer da weiterkommt. Das war völlig mir überlassen."