- Bildquelle: Facebook/DeniseTemlitz, Facebook/freier.leonard © Facebook/DeniseTemlitz, Facebook/freier.leonard

Bereits während "Der Bachelor 2016" noch voll im Gange war, wurde spekuliert, ob zwischen Leonard Freier (31) und Denise Temlitz (25) mehr läuft, als beide zugeben wollen. Letztendlich musste die geheime Favoritin aber das Feld für Leonie Pump (25) räumen. Nach dem großen Wiedersehen steht fest: Aus Leonard und Leonie ist kein glückliches Paar geworden. Es hat halt nicht sollen sein, oder wie der Unternehmensberater in einem Facebook-Video erklärt: "Es ist eben nicht das, was ich mir erhofft habe." An der Trennungsfrisur der Blondine war also doch etwas Wahres dran. Bekommt jetzt die einstige Konkurrentin Denise eine zweite Chance?

Das fragen sich auch die "Der Bachelor 2016"-Fans und stellen Leonard Freier im Live-Chat zur Rede. Der hält mit seiner Antwort nicht hinterm Berg und gerät sofort ins Schwärmen: "Denise ist eine unglaublich tolle Frau. Ich habe auch jetzt Kontakt mit ihr. Wir sprechen regelmäßig miteinander und wir haben unglaublich viel Spaß miteinander. Die ist so lustig und so cool." Klingt ganz danach, als habe die Einzelhandelskauffrau im Nachhinein das Herz des jungen Vaters im Sturm erobert. Kein Wunder, teilen sie doch dieselbe Leidenschaft: den Sport.

Allerdings war das nicht alles, was Leonard Freier über die "Der Bachelor 2016"-Kandidatin zu sagen hatte. Es folgen die entscheidenden Worte: "Denise und ich treffen uns weiterhin miteinander, lernen uns kennen, aber wir sind kein Paar." Aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt. Vielleicht entwickeln sich zwischen Denise und Leonard mit der Zeit doch noch die ganz großen Gefühle. Aktuell lautet sein Beziehungsstatus allerdings wie folgt: "Ich bin leider Single."