- Bildquelle: Facebook/jessicapaskaofficial © Facebook/jessicapaskaofficial

Als sie gemeinsam bei "Der Bachelor" um das Herz von Christian Tews (34) buhlten, schien sich zwischen Angelina Heger (22) und Jessica Paszka (25) eine große Freundschaft zu entwickeln. Zahlreiche Selfies der angeblichen Busenfreundinnen machten die Runde im Netz. Doch tatsächlich sei alles nur ein Schwindel gewesen, wie Jessica jetzt enthüllte. Vor allem das überraschende Aus beim "Dschungelcamp" und Angelinas Rechtfertigung seien völlig daneben gewesen. Dem "OK!"-Magazin steckte Jessica: "Ihre Frage nach der Gage bei einem Ausstieg aus dem Camp war super naiv. Ich habe sie als total berechnend und zielstrebig eingeschätzt – und dann kam ihre Frage nach der Gage. Wie doof kann man eigentlich sein?"

Jessica Paszka scheint nicht mehr viel von ihrer damaligen "Der Bachelor"-Freundin zu halten und schlägt sich allem Anschein nach auf die Seite der Hater. Weiter berichtete die Schöne: "Ich habe leider zu spät verstanden, dass sie eine Schlange ist." Was genau zwischen den Damen vorfiel, wollte Jessica nicht sagen. Offenbar wurde sie von Angelina Heger aber bitter enttäuscht. Oder sucht sie nur die Publicity? Während Angelina immer noch fast täglich im Gespräch ist, verschwand ihre Konkurrentin schnell in der Versenkung und machte nur noch durch Lästerattacken von sich reden.

Angelina Heger scheinen die vielen kritischen Stimmen nach den TV-Formaten "Der Bachelor" und "Das Dschungelcamp" nicht wirklich etwas auszumachen. In der Reunion-Show meinte sie zumindest tapfer: "Ich habe auf Facebook viele Leute, die mir folgen, das sind 850.000. Und man muss die Kirche im Dorf lassen. Es ist ein Bruchteil davon, die mich ständig fertigmachen." Ob sie allerdings auch so locker mit den bösen Worten ihrer einstigen Freundin umgehen kann, ist nicht klar.

>>> Alle Infos zu "Der Bachelor 2015" findet ihr in unserem Special