- Bildquelle: Facebook/Jan Leyk, Facebook/Angelina Heger © Facebook/Jan Leyk, Facebook/Angelina Heger

Zwischen "Der Bachelor"-Sternchen Angelina Heger (23) und Jan Leyk (30) fliegen auf Facebook seit geraumer Zeit die Fetzen. Der Grund? Der Ex-"Berlin Tag und Nacht"-Rüpel fühlt sich offenbar in seiner Ehre als Musiker gekränkt. Als Angelina Heger nach ihrem Aufenthalt im "Dschungelcamp 2015" ankündigte, künftig als DJane durch die Clubs zu ziehen, riss ihm der Geduldsfaden. C-Promis wie Michaela Schäfer (31), "Der Bachelor"-Star Paul Janke (33) oder jetzt eben Angelina Heger am DJ-Pult sind ihm ganz offensichtlich ein Dorn im Auge.

"Liebe Angelina, es gab Zeiten, da wollte man noch Geschlechtsverkehr mit dir haben. Das war aber auch die Zeit, wo du im Bikini bei 'Der Bachelor' rumgelaufen bist und noch nicht ganz so viel von dir Preis gegeben hast – und jetzt musst du wirklich Musik machen?", fragte Jan Leyk Ende Januar in einer Videobotschaft auf Facebook. Er selbst habe schon sein Leben lang Musik gemacht und das Trash-Fernsehen lediglich als Sprungbrett genutzt. "Aber warum zum Teufel muss jemand, der bisher nur Schneemänner gebaut hat in seinem Leben, anfangen mit Eiskunstlauf? Das ist Scheiße", so sein Kommentar zur DJ-Karriere von Angelia Heger.

Jan Leyk versah Bilder des "Der Bachelor"-Sternchens mit fiesen Emoticons und stichelte immer weiter. Bis es Angelina Heger zu viel wurde. Sie wehrte sich mit einem Stinkefinger-Pic in ihrer Timeline, drohte angeblich sogar mit ihren Anwälten und der Streit eskalierte. Ihre Posts haben die beiden Streithammel mittlerweile gelöscht. "Ignorieren und lächeln. Zu eurer Info: Habe gestern sehr lang mit dem mega krassen DJ Jan gesprochen, der eingesehen hat, dass seine hirnrissigen Dinge nicht notwendig sind, somit ist das Ding für mich erledigt", erklärte die Zweitplatzierte aus "Der Bachelor" ihren Followern.

Jan Leyk tat die ganze Geschichte zunächst scherzhaft als einen skurillen Traum ab. "Ging irgendwie um Titten und DJanes", schrieb er und postete dazu ein entsprechendes Foto, bevor auch von ihm eine Erklärung folgte. "Damit beenden wir mal den kleinen Bitchfight zwischen mir und Angie und konzentrieren uns wieder auf die wesentlichen Dinge!!!"

>>> Alle Infos zu "Der Bachelor 2015" findet ihr in unserem Special