- Bildquelle: dpa © dpa

Filme wie "Der Grinch", "Tatsächlich Liebe" oder "Der kleine Lord" gehören für viele traditionell zum Fest der Liebe, genau so wie Kekse, Geschenke und ein geschmückter Weihnachtsbaum. Doch die Kinderstars aus den Filmen sind mittlerweile erwachsen geworden.

Nur: Was machen sie heute? Um Taylor Momsen (22) beispielsweise wurde es nach "Der Grinch" zunächst still. Doch dann nahm ihre Karriere wieder Fahrt auf und die kleine Cindy Lou Who aus "Der Grinch" hat sich längst auch einen Namen als Jenny Humphrey in der Serie "Gossip Girl" gemacht. Zudem macht sie Musik und ist Frontfrau bei der Band "The Pretty Reckless".

Thomas Brodie Sangster (25) wurde als der kleine Sam aus dem romantischen Weihnachtsfilm "Tatsächlich... Liebe" bekannt. Unvergessen ist die rührende Szene, als er zum Flughafen eilt und dort alle Hindernisse überwindet, um sich noch von seiner Liebe Joanna verabschieden zu können.

Facebook_Kinderstars_web_inline

(Bild-Quelle: WENN.com)

Mittlerweile hat Thomas Brodie Sangster den Status als Kinderstar hinter sich gelassen und bei vielen anderen Projekten mitgemacht. So spielte er unter anderem in der Serie "Game of Thrones" die Rolle von Jojen Reed und war auch beteiligt an Filmen wie "Maze Runner – Die Auserwählten in der Brandwüste" oder "Star Wars: Das Erwachen der Macht".

Ebenfalls ein gern gesehener Gast in der Vorweihnachtszeit ist der kleine Blondschopf aus dem Klassiker "Der kleine Lord". Viele rührt es noch immer zu Tränen, wie der kleine Lord Cedric das Herz seines Großvaters, des Earl von Dorincourt, erweicht. Für Cedric-Darsteller Ricky Schroder (45) blieben die ganz großen Erfolg nach "Der kleine Lord" zwar aus, doch er arbeitet nach wie vor regelmäßig vor der Kamera.

Was aus Macaulay Culkin ("Kevin allein zu Haus") geworden ist, dürfte mittlerweile allseits bekannt sein, oder?