- Bildquelle: dpa © dpa

"Die Tribute von Panem"-Darstellerin Jennifer Lawrence (25) gehört mit Sicherheit zu den begehrtesten Junggesellinnen Hollywoods. Zu Gast bei Seth Meyers (41) in dessen Show "Late Night with Seth Meyers", lässt sie mehr als nur durchblicken, dass sie durchaus in der Lage ist, das Heft selbst in die Hand zu nehmen. Das Witzige: Ihre Anekdote betrifft den Gastgeber, Jen war einst in Seth Meyers verliebt!"Ja, ich war damal wirklich schwer verknallt in dich", lässt sie den glücklich verheirateten Moderator wissen. 2013 war Lawrence als Gast-Host bei "Saturday Night Live" im Einsatz und sie sei von Meyers sofort angetan gewesen.

Eigentlich habe sie erwartet, dass er nach einem Date fragen würde. Als das nicht passierte, habe Jennifer Lawrence einen Plan geschmiedet. Der "Die Tribute von Panem"-Star wollte Meyers unbedingt fragen, ob er mit ihr ausgehe. Ihr Glück sei gewesen, dass sie zuvor noch einen Termin wegen ihrer Garderobe hatte. "Ich hatte eine Anprobe wegen der Kostüme ... Gott sei Dank sprach ich mit der Dame an der Garderobe." Jen habe sofort losgeplappert: "Ich glaube, ich werde Seth Meyers fragen, ob er mit mir ausgeht. Ich werde ihm meine Telefonnummer geben." Die Lady habe mit einer Portion Mitleid in den Augen entgegnet: "Oh, Kleines, er ist verlobt!"

Für die "Die Tribute von Panem"-Heldin sei damit die Sache natürlich erledigt gewesen: "Wenn ihr Jungs verheiratet seid, seid ihr safe, weggeschlossen ... ich würde niemals an einem verheirateten Mann rumbaggern." Der Fehler, der Jennifer Lawrence immer wieder passiere, sei bloß: "Ich vergesse immer Regel eins: Finde heraus, ob er eine Frau an seiner Seite hat. Ich bin immer sofort hin und weg und geradezu wahnhaft nach dem Motto ’oh, mein Gott, wir sind verliebt'. Mein Gott, ich glaube, ich bin ein Raubtier." Eines, das definitiv – zumindest dann und wann – auf der Jagd ist.