- Bildquelle: Greg Kadel © Greg Kadel

"Lenny Kravitz ist einer der ganz Großen im Rockolymp. Der Multiinstrumentallist überschreitet Genregrenzen. Er erfindet seine Musik immer wieder neu und bleibt sich selbst dabei trotzdem treu. Das macht ihn zum Ausnahmetalent und für uns zum Mann des Jahres", lautet die Begründung des Chefredakteurs José Redondo-Vega, weshalb der "Die Tribute von Panem"-Star bei den "GQ Männer des Jahres Awards" in der Kategorie "Musik International" ausgezeichnet wird.

Bei den "GQ Männer des Jahres Awards" wird Lenny Kravitz (50) höchstpersönlich seine Trophäe entgegen nehmen und sich somit hinter die bisherigen Preisträger Robin Thicke (37) und "Simply Red"-Frontmann Mick Hucknall (54) in der Kategorie "Musik International" einreihen. Schon seit 25 Jahren steht der Rocker auf der Bühne. Mit seinen über 38 Millionen verkauften Tonträgern und vier "Grammy"-Awards in Folge zählt er zu den erfolgreichsten US-Musikern. Auch als Schauspieler ist Kravitz bereits gefeiert wurden, vor allem seine Leistung in "Die Tribute von Panem" fand großen Zuspruch.

Der stolze Preisträger Lenny Kravitz ist allerdings nicht der einzige Star aus "Die Tribute von Panem", der bei den "GQ Männer des Jahres Awards" mit einer Auszeichnung bedacht wird. Auch "Präsident Snow" alias Donald Sutherland (72) darf am 6. November in der "Komischen Oper Berlin" eine Trophäe entgegen nehmen. Da er schon seit über 40 Jahren in der Schauspielbranche erfolgreich ist, wird ihm der Preis als "Legende" überreicht.

Bei den "GQ Männer des Jahres Awards" werden herausragende Persönlichkeiten aus dem internationalen und deutschen Show- und Musikgeschäft sowie Gesellschaft, Sport, Politik, Kultur und Mode geehrt. Durch den Abend führt Joko Winterscheidt (35) und wird die prominenten Gäste sicherlich mit dem einen oder anderen Witz unterhalten. Neben den beiden Stars aus " Die Tribute von Panem ", Lenny Kravitz und Donald Sutherland, wird auch Elyas M'Barek (32) einen Award erhalten.

>>> ProSieben MAXX zeigt die "GQ Männer des Jahres"-Gala am 7. November ab 22:15 Uhr! Alle Infos hier <<<