- Bildquelle: dpa © dpa

Während die anderen "Dschungelcamp 2015"-Teilnehmer mit Wehmut auf ihre einstige Karriere zurückblicken, ist Tanja Tischewitsch (24) vor allem auf zwei "Dinge" stolz: auf ihre beiden Brüste, die sie auch liebevoll "Bacon" nennt. So ließ sie während der Show keine Gelegenheit ungenutzt, um ihre zwei Argumente in die Kamera zu halten. Zu den Prüfungen ist sie per se nur im Bikini angetreten, und wenn ihr gerade danach war, dann brachte sie mit einer spontanen Tanzeinlage ihren Vorbau gehörig zum Wackeln. Als größte Herausforderung erwies sich für Tanja Tischewitsch das unausgewogene Essen. Das brachte nämlich die sonst so üppige Oberweite gehörig zum Schrumpfen.

Umso mehr freute sich die Hannoveranerin, dass sie nach dem "Dschungelcamp 2015"-Auszug sich und ihren Brüsten wieder etwas Gutes tun konnte. "Ich werde heute Morgen ganz viel Bacon essen, dass ich wieder mein Hüftgold anfressen kann und ich bin echt happy", erklärt Tanja Tischewitsch mit gewohnt breitem Grinsen in einem neuen Facebook-Video, während Rolf Scheider (58) ein Stück Speck über die Brüste seiner Mitcamperin hält. Ebenfalls beim Hotel-Frühstück sind auch "Dschungelcamp 2015"-Zweiter Jörn Schlönvoigt (28) und Aurelio Savina dabei, die leicht müde wirkend in die Kamera winken. Abschließend schickt Tanja Tischewitsch im Namen der ganzen "Dschungelcamp 2015"-Crew noch "ganz liebe Grüße" an ihre Fans.

Die bedanken sich für die süße Botschaft prompt mit über 5.000 Likes. "Glückwunsch zum 3. Platz. Ich finde es super, dass du dich nicht vom Magerwahn anstecken lässt. Du hast eine klasse weibliche Figur", schmeichelt ihr ein User. Und auch ein anderer Anhänger scheint von Tanja Tischewitsch gar nicht genug kriegen zu können. "Tanja, du bist die Beste, mach' doch bitte mit bei der neuen Staffel von 'Let's Dance". Die Figur für ein flottes Tanz-Solo würde die 24-Jährige zumindest schon mal mitbringen.