- Bildquelle: Facebook/whoami © Facebook/whoami

Im Featurette zum Film "Who Am I" packt Elyas M'Barek (32) über seine Rolle aus: "'Max' ist halt auf jeden Fall jemand, der Leute sehr für sich vereinnahmen kann. So ein Siegertyp würde ich sagen." Tom Schilling (32) spielt hingehen das komplette Gegenteil, wie er verrät: "Die Freundschaft zwischen den beiden ist eine sehr symbiotische, weil sie glaub' ich unterschiedlicher nicht sein könnten."

Weiter verrät Tom Schilling über seinen Kollegen: "Der 'Max' ist charismatisch, souverän, selbstbewusst und gut aussehend. Dinge, die dem 'Benjamin' irgendwie fehlen." In "Who Am I" werden auch Antoine Monot Jr. (39) und Wotan Wilke Möhring (47) eine tragende Rolle spielen, wie Ersterer ausplaudert: "Wir haben den charismatischen Elyas, wir haben die Kraft und Wut von Wotan und wir haben das Misstrauen 'Paul' – die Rolle, die ich spiele."

Alle zusammen bilden sie ein Hacker-Kollektiv, das der Gesellschaft ordentlich zusetzt. Schließlich tritt auch noch die hübsche  "Marie" auf den Plan und verdreht "Benjamin" den Kopf - Liebeskiste vorprgrammiert. "Es ist sehr schön zu sehen, was sich aus den beiden entwickelt und wie sie auch Teil seiner Welt wird", erklärt Produzent Quirin Berg (36) in dem "Who Am I"-Featurette. Regisseur Baran bo Odar (36) fasst die Story des Thrillers zusammen, den er hochkarätig besetzen konnte: "Ich glaube, das ist eine rasante Achterbahnfahrt, die einen sofort mitzieht und wo man sein Köpfchen ein bisschen mit anstrengen muss." Am 25. September kommt der Film mit Elyas M'Barek und Tom Schilling in die Kinos.

>>> Hier die Featurette zu "Who Am I - Kein System ist sicher" ansehen <<<