- Bildquelle: Facebook/EmpireFOX, dpa © Facebook/EmpireFOX, dpa

Kelly Rowland (34) als Mutter von "Empire" -Chef Lucious Lyon alias Terrence Howard (46)? Klingt im ersten Moment ein wenig verrückt, ist die R&B-Sängerin doch deutlich jünger als der Hollywood-Schauspieler. Die Klatschexperten von "E! News" haben auf dem "Essence Festival 2015" in New Orleans nicht nur vom Gastauftritt der Ex-"Destiny's Child"-Sängerin erfahren, sie wissen auch, wie der Auftritt von Rowland gestaltet werden wird. Demnach handle es sich um Flashbacks, in denen sie als Lucious' Mutter zu sehen ist.

Schon in Staffel 1 von "Empire" wurden des Öfteren Flashbacks gezeigt, die das Leben von Lucious Lyon und seiner Exfrau Cookie, gespielt von Taraji P. Henson (44), zeigten. Unter anderem wurde die Verhaftung von Cookie mithilfe einer Rückblende dargestellt und auch das damalige Drogengeschäft des Ex-Paares kam so ans Licht. Nun wird in Staffel 2 wohl erneut diese Methode für den Auftritt von Kelly Rowland verwendet.

Erst vor wenigen Wochen hatten Gerüchte die Runde gemacht, dass Kelly Rowland eine kleine Rolle in Staffel 2 des Serien-Hits "Empire" übernehmen wird. Der Grund: Die Musikerin wurde mit den Drehbuchautoren erwischt. Nun ist der Auftritt offensichtlich beschlossene Sache. Nachdem in der ersten Season unter anderem Naomi Campbell (45), Courtney Love (50) und Cuba Gooding Jr. (47) in den Episoden auftauchten, wird auch Staffel 2 mit zahlreichen prominenten Gästen auftrumpfen.

Neben Kelly Rowland sind bereits Chris Rock (50), Lenny Kravitz (51), Alicia Keys (34) und "Magic Mike XXL"-Star Adam Rodriguez (40) für ein Engagement in Staffel 2 bestätigt worden. Rodriguez wird versuchen, Cookie schöne Augen zu machen. Ob die knallharte Geschäftsfrau sich jedoch so leicht um den Finger wickeln lassen wird? Sie verfolgt schließlich ein ganz anderes Ziel, als die große Liebe zu finden: Sie will ihren Teil von "Empire" zurückbekommen. Heute Abend ab 20.15 Uhr wird es auf ProSieben neue schockierende Enthüllungen der Familie Lyon geben.