- Bildquelle: Instagram/vindiesel © Instagram/vindiesel

Gute Nachricht für die Fans von "Fast and Furious 8": Die Dreharbeiten für den neuen Teil der erfolgreichen Reihe sind gestartet. Das haben die Verantwortlichen der Reihe am 28. April 2016 via Twitter bekannt gegeben. Und auch Vin Diesel (48) ist bereits auf Kuba gelandet – und hat ein erstes Video auf Instagram geteilt, das ihn beim Bummel durch Havanna zeigt. Begleitet wird er bei dem Rundgang von Regisseur F. Gary Gray (46). Und in dem kurzen Video weist Vin Diesel noch einmal auf die historische Situation hin, dass die Dreharbeiten eines Hollywood-Blockbusters in dem Inselstaat überhaupt nur möglich seien, weil sich die USA und Kuba nach mehr als 50 Jahren wieder angenähert haben.

"Ich bin hier mit meinem Regisseur F. Gary Gray", beginnt der "Fast and Furious 8"-Star, während er ganz lässig durch die Straßen läuft und ins Schwärmen gerät. "Wir sind an einem Ort, von dem niemand je dachte, dass es überhaupt möglich sein würde. Wir sind in Havanna, Kuba und ihr könnt sehen, wie schön es ist mit all diesen schönen Menschen ist", äußert er sich begeistert, während er mit seiner Kamera einen Schwenk macht, um die Szenerie um sich herum einzufangen. Die Menschen zeigen sich begeistert und spenden erst einmal Applaus. Dann spricht Vin Diesel weiter: "Sie hätten nicht gedacht, dass es passiert und wir sind hier und wir machen es, und hier ist ganz viel Liebe. Wir sind einfach sehr stolz, hier zu sein. Das ist das Paradies."

Nachdem die Dreharbeiten für "Fast and Furious 8" gestartet sind, dürfen sich die Fans in der kommenden Zeit vermutlich auf viele weitere Pics vom Set freuen. Der komplette Film soll am 13. April 2017 in die deutschen Kinos kommen.