- Bildquelle: dpa © dpa

Auf Instagram ließ "Fast and Furious"-Star Vin Diesel (48) nun die Bombe platzen: Neben "Fast and Furious 8" wird es auch noch einen neunten und zehnten Teil der populären Filmreihe geben. Auch die Release-Dates der drei Streifen verkündete der Actionheld mit seinem Post: Der nächste Auto-Kracher kommt am 14. April 2017 in die Kinos, Teil neun folgt am 19. April 2019 und der zehnte "Fast and Furious"-Film läuft am 2. April 2021 an. Alle zwei Jahre werden die Fans von Vin Diesel und Co. also künftig in die Filmtheater der Welt gelockt.

Nach dem Tod von Paul Walker (†40) war zunächst unklar, wie es mit der Reihe weitergehen soll. Während der Dreharbeiten von "Fast and Furious 7" war der Hollywoodstar bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Nach einer kurzen Pause wurde jedoch weitergedreht. Mithilfe von beeindruckenden Special Effects und seinen Brüdern Cody und Caleb wurde Paul Walker für den Film noch einmal zum Leben erweckt – und zwar mit Erfolg: Innerhalb kürzester Zeit spielte der Blockbuster über eine Milliarde US-Dollar ein.

In den neuen Filmen wird Paul Walker aber vermutlich nicht mehr zu sehen sein, wie die Verantwortlichen andeuteten. Dass es trotz der Tragödie weitere "Fast and Furious"-Filme geben wird, war für Pauls Co-Star und Kumpel Vin Diesel aber klar. Denn genau so hätte es sich sein Freund gewünscht. Im Interview mit "MTV News" erklärte Vin: "Paul hat immer gesagt, dass Teil acht garantiert ist und wenn dein Bruder etwas garantiert, musst du alles dafür tun, damit es auch geschieht. 'Furious 7' war für Paul, 8 ist von Paul."