- Bildquelle: Instagram/rubyyman © Instagram/rubyyman

Vor Kurzem konnten die Fans des Erotik-Bestsellers aufatmen: Der "Fifty Shades of Grey 2"-Dreh in Vancouver hatte begonnen. Jamie Dornan (33) und Dakota Johnson (26) waren wieder in ihre Rollen geschlüpft und drehten bereits die ersten Szenen als Christian Grey und Ana Steele, wie Paparazzi-Fotos bewiesen. Nach den Außendrehs sollte es im Spielzimmer des SM-Millionärs weitergehen. Nun sieht es ganz danach aus, als sei die Produktion wieder zum Stillstand gekommen.

Vergangenes Wochenende wurde Dakota Johnson am Flughafen in New York erwischt – weit weg von den Dreharbeiten zu "Fifty Shades of Grey 2". Für ein Fan-Selfie lächelte sie verschlafen in die Kamera. Hat die Kollegin von Jamie Dornan etwa mitten in den Aufnahmen ihren Job hingeschmissen? Immer wieder heißt es, dass die Stimmung zwischen den beiden Protagonisten angespannt sei. Hat die attraktive Tochter von Melanie Griffith (58) etwa genug von den Reibereien?

Es gibt Entwarnung: "Fifty Shades of Grey 2" ist nicht in Gefahr. Dakota Johnson nahm sich eine kurze Auszeit und stand für ein Fotoshooting des "Interview Magazine" vor der Kamera. Nach getaner Arbeit im Big Apple dürfte sie mit der nächsten Maschine zurück nach Vancouver gejettet sein, um vielleicht das eine oder andere Fesselspiel mit Jamie Dornan in den Kasten zu kriegen. Und mit etwas Glück dürfen sich die Anhänger sogar auf einen gemeinsamen Event-Auftritt von Dakota und Jamie freuen.

Das Traumpaar aus "Fifty Shades of Grey 2" ist bei den "MTV Movie Awards 2016" für den besten Filmkuss nominiert. Ob sie im Falle eines Sieges die Trophäe zusammen entgegen nehmen werden?