- Bildquelle: dpa © dpa

In "Fifty Shades of Grey 2" wird Dakota Johnson (27) erneut in der Rolle von Anastasia Steele zu sehen sein. Aktuell rührt die Aktrice die Werbetrommel für die Fortsetzung der erotischen Romanverfilmung und plaudert in Interviews auch das eine oder andere Geheimnis aus ihrem Privatleben aus. So sprach sie jüngst mit der US-"Vogue" ganz offen über ihr Liebesleben – und darüber, dass sie noch auf der Suche nach ihrer Sexualität zu sein scheint.

"Ich bin in einer Phase meines Lebens, in der ich von jungen Frauen fasziniert bin, die ihre Sexualität verstehen", sagte Dakota Johnson, bevor sie erklärte, dass sie selbst in gewisser Weise noch auf der Suche sei. So viel sei klar: One-Night-Stands seien nicht das Richtige für sie, denn: "Meine Gefühle, auch die guten, werden so intensiv, dass es wehtun kann." Und dann kam die Aussage, die es nun in der Gerüchteküche brodeln lässt: "Können wir ganz ehrlich sein? Können wir sagen, dass ich diese Zeit nutze, um meine Bisexualität zu erkunden?" Was genau die "Fifty Shades of Grey 2"-Darstellerin damit sagen wollte, ist unklar. Aber Gerüchte über Beziehungen mit Frauen gab es bereits in der Vergangenheit.

So wurde Dakota Johnson bereits eine Affäre mit Model Cara Delevingne (24) nachgesagt, und auch über eine angebliche Romanze mit Rita Ora (26) am "Fifty Shades of Grey 2"-Set wurde zwischenzeitlich spekuliert. Nicht die einzige angeblich Affäre bei den Dreharbeiten. Glaubt man der Berichterstattung, soll sie auch schon ihrem Filmpartner Jamie Dornan (34) nähergekommen sein. Bestätigt hat sch bislang aber keine der vermeintlichen Liebeleien.