- Bildquelle: WENN.com/Daniel Deme, dpa © WENN.com/Daniel Deme, dpa

Heiße Fesselspiele gepaart mit starker Dominanz: Jamie Dornan (32) spielt in "Fifty Shades of Grey" den SM-Liebhaber Christian Grey. Doch die knallharte Rolle nimmt ihm scheinbar nicht jeder ab. In den Augen von "Sex and the City"-Legende Kim Cattrall (56) sei der Nordire lediglich ein Junge und kein richtiger Mann. "Vielleicht liegt es an meinem Alter, auf mich wirkt er nicht wie ein Mann", gesteht die Samantha Jones-Darstellerin im Interview mit "The Independent". "Er sieht für mich wie ein kleiner Junge aus. Ich mag Männer, die auch wie Männer aussehen."

Dass Kim Cattrall ihren Kollegen Jamie Dornan nicht sonderlich heiß findet, habe sie bereits in den ersten Sekunden des "Fifty Shades of Grey"-Trailers festgestellt. "Ich sah die Vorschau und man sagt, dass man in drei Sekunden weiß, ob man jemanden attraktiv findet oder nicht. Nun, ich dachte nur: 'nein'", so das nüchterne Fazit der "Sex and the City"-Ikone. Doch welchen Typ Mann würde die attraktive Blondine bevorzugen? "Wenn er Brendan Gleeson wäre – nun, dann würde schon etwas gehen, dieses Glitzern in den Augen", schwärmt Kim Cattrall über den "Edge of Tomorrow"-Star.

Jamie Dornan zwar nicht Kim Cattrall als heißer SM-Millionär überzeugen, dafür schwärmen zahlreiche "Fifty Shades of Grey"-Leserinnen für das Teilzeitmodel. Als Gerüchte die Runde machten, dass Jamie im zweiten Teil der Buchverfilmung nicht zu sehen sein wird, gab es jede Menge Einwände und Beschwerden in den sozialen Netzwerken. Nun können die Anhängerinnen wohl aufatmen: Der Agent des Christian Grey-Darstellers ließ ausrichten, dass sich Jamie schon auf die Fortsetzung freue – betonte allerdings auch, dass noch kein zweiter Teil vom Filmstudio bestätigt wurde. Vielleicht könnte Jamie Dornan in einer Fortsetzung von "Fifty Shades of Grey" sogar Kim Cattrall überzeugen.