- Bildquelle: WENN.com/Pacific Coast News © WENN.com/Pacific Coast News

Beinahe täglich dürfen sich die "Fifty Shades of Grey"-Fans über neue Fotos von den Dreharbeiten im kanadischen Vancouver freuen. Am Montag hatten Jamie Dornan (34) und Dakota Johnson (26) einen Außendreh – der wurde ziemlich heiß. Wie Bilder der britischen "Daily Mail" zeigen, kamen neuen Kussszenen in den Kasten. Dakota zog Jamie dafür in eine enge Umarmung, während der nordirische Schönling seine Hand an der Hüfte seiner SM-Gespielin legte.

Auch nach der Knutsch-Orgie tauschten Jamie Dornan und Dakota Johnson für die Produktion von "Fifty Shades of Grey" weiterhin Zärtlichkeiten aus. Hand in Hand spazierten sie in Richtung Auto – allerdings nicht alleine. Sawyer, gespielt von Brant Daugherty (30), wich dem SM-Paar nicht von der Seite. Wie Leser der Romane von E. L. James (53) wissen, ist Sawyer zum Schutz von Ana eingestellt. Nicht nur Leila macht den beiden Turteltauben das Leben schwer, auch Jack Hyde wird zur Gefahr.

Dem Outfit von Dakota Johnson zufolge kam Ana gerade aus dem Büro, wo sie von Christian Grey aka Jamie Dornan abgeholt wurde. Die "Fifty Shades of Grey"-Aktrice trug einen schwarzen Bleistiftrock, den sie mit weißer Bluse und schwarzem Blazer kombinierte. Der Frauenschwarm war hingegen ganz lässig gekleidet: Dunkelgraue Jeans und ein blaues Hemd hatte der SM-Millionär auf den neuen Pics an.

Nachdem die Szene im Kasten war, machten Jamie Dornan und Dakota Johnson eine kurze Pause. Der Schönling aus "Fifty Shades of Grey" genehmigte sich offenbar einen Schluck Kaffee, während Dakota ihren Füßen eine kurze Auszeit gönnte. Ihre High Heels tauschte sie gegen Turnschuhe ein. Entgegen aller Gerüchte, die beiden Hauptdarsteller können sich nicht leiden, spricht allerdings die ausgelassene Stimmung. In der Drehpause lachten Jamie und Dakota fröhlich miteinander.