- Bildquelle: WENN.com/Pacific Coast News © WENN.com/Pacific Coast News

Die Fans von Rita Ora (25) dürfen sich auf verführerische Aufnahmen freuen. Die "Fifty Shades of Grey"-Darstellerin posierte halb nackt für ein Fotoshooting vor der Kameralinse, wie Aufnahmen der britischen "Daily Mail" zeigen. Mit nichts als einem grauen Sporthöschen bekleidet, posierte sie am Strand von Malibu. Ihre Collegejacke öffnete sie, sodass die Paparazzi die pikante Nippel-Show festhalten konnten. Für welches Magazin sich die "Black Widow"-Sängerin in Szene setzte, ist noch ein gut gehütetes Geheimnis.

Nicht nur oben ohne rekelte sich Rita Ora vor der Kamera – sie ließ auf dem einen oder anderen Pic auch Platz für Fantasien. In einem Seidenhöschen mit Spitze und kuscheligem Pullover, der so weit hochrutscht, dass ihr Bauch hervorblitzt, machte die "Fifty Shades of Grey"-Schwester von Jamie Dornan (34) ebenfalls eine gute Figur. Besonders sexy: Mit Schlafzimmerblick und Schmollmund schaute sie gen Linse. Zu guter Letzt gab es noch sinnliche Wasserspielchen.

Rita Ora aalte sich im Sand, während sie von Wellen umspielt wurde. Das Lachen konnte sie sich nicht verkneifen. Ob es nach dem Shooting zurück ans "Fifty Shades of Grey"-Set ging? Vor wenigen Wochen traf sie in Vancouver ein, um die Szenen als Mia Grey in den Kasten zu bringen. Mit ihren Co-Stars hatte sie jede Menge Spaß, wie unzählige Foto auf dem offiziellen Instagram-Account des SM-Films zeigen.

Mal kuschelte Rita Ora mit der "Fifty Shades of Grey"-Protagonistin Dakota Johnson (26), dann alberte sie mit Eloise Mumford (29), Luke Grimes (32) und Victor Rasuk (32) in der Drehpause. Auch mit der Autorin E. L. James (53) stimmte die Chemie: Nach einem anstrengenden Tag am Set gönnten sich Rita und die Crew einen Feierabenddrink.