- Bildquelle: dpa © dpa

Wer ist der schönste Mann in Hollywood? Eine Umfrage hat nun die Antwort gefunden und überraschenderweise hat weder George Clooney (53) noch Brad Pitt (50) die Spitze eingenommen. Laut der Studie von "lastminute.com" sei David Beckham (39) die Beauty-Ikone unter den männlichen Stars und Sternchen. Vor allem mit seinem Styling habe er das vermeintlich starke Geschlecht beeindruckt und sich somit den Schönlingsthron gesichert.

Gleich hinter David Beckham ist George Clooney gelandet, der trotz Hochzeit mit Amal Alamuddin (36) immer noch von Millionen von Frauen angehimmelt wird. Dicht gefolgt werden der Beautykönig und der Beautyprinz von Brad Pitt, der sich ebenfalls in der Top Ten bei dem Ranking einreiht. Auch "Sherlock"-Star Benedict Cumberbatch (38) und Model David Gandy (34) gelten als Beauty-Ikone in der Männerwelt.

Weshalb nun David Beckham von den Herren der Schöpfung als absolutes Fashion-Vorbild gewählt wurde, wird in der Studie wie folgt begründet: Demnach würden die befragten Personen sein Gespür für Mode bewundern, und dass er viel Zeit für seinen perfekten Auftritt investiere. Ähnliches dürfte wohl auch für George Clooney, Brad Pitt und Co. gelten, die schließlich auch immer mit schicken Looks auf den Veranstaltungen glänzen.

Wie oft George Clooney, Brad Bitt, David Beckham und die anderen Hollywoodbeaus einen Schönheitssalon aufsuchen, gibt die Umfrage nicht preis, doch die Befragten ließen wissen, dass manche von ihnen einmal im Moment sich verwöhnen lassen. Professionelle Rasuren, Massagen und sogar Pediküren werden für das perfekte Äußere aufgesucht.