- Bildquelle: facebook/heidiklum © facebook/heidiklum

Wer derzeit beim Facebook-Account von "Germany's next Topmodel 2015"-Königin Heidi Klum (41) auf eines der letzten Pics blickt, wird sich verwundert die Augen reiben: Zur Abwechslung ist der ewig junge TV-Star nicht umringt von fast genauso hübschen jungen Damen, die alle in ihrer Show ganz oben landen wollen. Diesmal sind es vier Männer, die nichts auf der nackten Haut tragen als Chucks und hautenge schwarze Unterhosen. Alle Herren lächeln mehr oder weniger entspannt in die Kamera, zwischen sich die Moderatorin in einem hippen Kleid und einem Strahlen auf den Lippen.

Dafür hat Heidi Klum derzeit auch allen Grund. Bald beginnt mit "Germany's next Topmodel 2015" das neue Kapitel der fulminanten Suche nach den Schönsten des Landes. Nebenbei hat das Topmodel eine neue Unterwäsche-Kollektion an den Start gebracht. Mit dem Label "Bendon Lingerie", das in Neuseeland und Australien den guten Unterwäschegeschmack propagiert, brachte das Supermodel die "Heidi Klum Intimates"-Linie heraus. Dabei handelt es sich zum einen um sündhaft sexy Fummel für Sie – wie auch um knackige Slips, Boxershorts und Pyjamas für Ihn. Davon tragen die Boys auf dem Facebook-Schnappschuss ein paar Exemplare auf. Heidi kommentiert: "Einen schönen Australia Day! Die beste Art, um zu feiern – diese Jungs, die 'HKman' tragen!"

Ganz nebenbei hat bei "Bendon" mit dem heißen Fummel von " Germany's next Topmodel 2015 "-Star Heidi Klum eine Wachablösung in Sachen Supermodels stattgefunden. Heidis Kollegin Elle MacPherson (50), früher bekannt unter dem Spitznamen "The Body", vertrieb bislang seit immerhin 25 Jahren beim Unternehmen ihre eigene Unterwäsche-Linie. Nun, da die Schöne aus Bergisch Gladbach ihre Kollektion anbietet, ist der Vertrag der Australierin ausgelaufen.