- Bildquelle: ProSieben/Matthias Nareyek, dpa © ProSieben/Matthias Nareyek, dpa

Am 12. Mai ist es so weit: Dann verkündet Heidi Klum (42) , wer "Germany's next Topmodel 2016" wird. In der ehrwürdigen Arena Coliseo Balear auf Mallorca wird das große Finale vor rund 3.000 Zuschauern steigen. Als Stargast ist Sean Paul (43) am Start, der dem Publikum und den Mädels ordentlich einheizen wird. Die Begeisterung bei den GNTM-Kandidatinnen ist natürlich riesig. "Ich liebe seine Musik. Sean Paul in unserem Finale – das ist ein Traum. Das ist mega", findet Taynara (19).

Zusammen mit dem britischen R&B-Sänger Jay Sean (37) wird Sean Paul den gemeinsamen Hit "Make My Love Go" beim Finale von "Germany's next Topmodel 2016" performen. Heidi Klum und Co. haben sich einmal mehr einen echten Superstar ins Boot geholt. Auch die frisch ausgeschiedene Elena K. (19) ist hin und weg und freut sich auf das große Finale. "Das fühlt sich an wie 'Wetten, dass..?' Die Shows aus Mallorca habe ich als Kind geliebt", schwärmt sie.

Zunächst sollte das GNTM-Finale noch in einer deutlich kleineren Location auf Mallorca stattfinden – dem Castell del Bellver. Nun klappte es aber doch mit dem Coliseo Balear. "Wir freuen uns, dass wir unseren ursprünglichen Plan umsetzen können und das Finale im Coliseo Balear steigt. Damit versechsfachen wir die Zahl der Zuschauer vor Ort", erklärt ProSieben-Unterhaltungschef Hannes Hiller. "Und wir setzen in der Arena eine TV-Tradition fort: Die größte Show des Sommers kommt live aus Mallorca."

Wen Heidi Klum am Ende wohl zu "Germany's next Topmodel 2016" ernennt? Thomas Hayo hat aktuell noch ganze vier Mädels im Rennen, während Michael Michalsky (49) mit Lara (20) und Kim (19) zwei Kandidatinnen ins Halbfinale schickt.