- Bildquelle: dpa © dpa

In weniger als zwei Wochen wird das Finale von "Germany's next Topmodel 2015" nachgeholt. Am 28. Mai ab 20:15 Uhr wird dann die Gewinnerin der Jubiläumsstaffel gefunden. Eigentlich war auf diesem Sendeplatz eine Rückschau auf die zehnte "GNTM"-Staffel inklusive aller Höhen und Tiefen geplant. Nun findet dort das große Finale statt.

Aufgrund des kurzen Planungsvorlaufs wird das Finale von "Germany's next Topmodel 2015" eine andere Form annehmen als sonst. Trotzdem darf sich das Publikum auf Unterhaltung pur freuen, wenn Heidi Klum (41), Wolfgang Joop (70) und Thomas Hayo entscheiden, wer die zehnte Siegerin wird. Ajsa (18), Vanessa (19) und Anuthida (17) kämpfen dann um den heißbegehrten Titel, Katharina (19) musste sich schon zu Beginn des Finales in Mannheim verabschieden.

Direkt nach dem Abbruch der Show erklärte Heidi Klum bereits: "Wir werden auch 2015 eine Siegerin küren." Unterkriegen lässt sich die "GNTM"-Chefin so leicht nicht, auch wenn die Enttäuschung über das abgebrochene Finale von "Germany's next Topmodel" zunächst groß war. Alle Beteiligten waren sich aber einig, dass die Sicherheit an erster Stelle steht – eine Bombendrohung muss schließlich unbedingt ernst genommen werden. Die genauen Hintergründe zu der Tat werden momentan geklärt, die Polizei ermittelt.

ProSieben-Geschäftsführer Wolfgang Link bedankt sich derweil bei allen Beteiligten für die besonnene Evakuierung: "ProSieben ist seinen treuen Zuschauern und den Finalistinnen ein Finale schuldig. Am Donnerstag hatten wir in Abstimmung mit der Polizei leider keine andere Wahl, als das Finale abzubrechen. Ich möchte mich herzlich bei der Mannheimer Polizei und der Security der SAP-Arena bedanken, die besonnen und sicher die Arena evakuiert haben. Ich hoffe, dass die Polizei den Täter schnell findet."

  >>> Weitere Infos dazu gibt' hier
>>> Hier könnt ihr euch die Finalistinnen im red! Spezial genauer anschauen!  
 >>> Hier könnt ihr das Halbfinale von "Germany's next Topmodel" sehen!