- Bildquelle: dpa © dpa

Am 11. Januar kommenden Jahres werden in Los Angeles die "Golden Globes 2015" verliehen. Mit viel Tamtam und einem Live-Stream wurden jetzt schon einmal die ersten Nominierungen bekannt gegeben. In der Kategorie "Beste TV-Serie Comedy" müssen "Girls", "Jane the Virgin", "Orange Is the New Black", "Silicon Valley" und "Transparent" gegeneinander antreten. Chancen auf einen Award bei den "Golden Globes 2015" als bester Schauspieler in einer Comedy-Serie dürfen sich hingegen Louis C.K. ("Louie") Don Cheadle ("House of Lies"), Ricky Gervais ("Derek"), William H. Macy ("Shameless") und Jeffrey Tambor ("Transparent") machen.

Als beste Schauspielerin in einer Drama-Serie sind Claire Danes ("Homeland"), Viola Davis ("How to Get Away With Murder"), Julianna Margulies ("The Good Wife"), Ruth Wilson ("The Affair") und Robin Wright ("House of Card") nominiert.

Diese Nominierungen dürfen derweil als die ersten Vorzeichen für die "Oscars 2015" gewertet werden. Als Film mit dem besten Drehbuch gehen ins Rennen: "The Grand Budapest Hotel", "Gone Girl", "Birdman", "Boyhood" und "The Imitation Game".

Bereits zum dritten Mal werden am 11. Januar die Comedy-Showtalente Amy Poehler und Tina Fey durch den Abend der Verleihung führen. Die "Golden Globes 2015" sind zudem neben den "SAG Awards" die wohl am sehnlichsten erwarteten Vorboten für die "Oscars 2015" . Wer einen Globe mit nach Hause nimmt, darf sich bekanntlich auch Hoffnungen auf einen Goldjungen machen.

>>> Alle Infos zu den "Golden Globes 2015" findet ihr in unserem Special <<<