- Bildquelle: Twitter/IamSandraOh © Twitter/IamSandraOh

Nach dem tragischen Serientod von McDreamy alias Patrick Dempsey (49) hoffen viele " Grey's Anatomy "-Fans, dass vielleicht ein anderer Zuschauer-Liebling zurückkehren könnte. Die Dreharbeiten zu Staffel 12 sind bereits im vollen Gange – da freuen sich die Darsteller über einen Überraschungsbesuch. Sandra Oh (44) hat ihre ehemaligen Kollegen getroffen, genauer gesagt Kevin McKidd (42). Für einem Twitter-Schnappschuss kuschelt sich das Ex-Serienpaar eng aneinander.

Könnte es sein, dass Sandra Oh zusammen mit Kevin McKidd auf ihr "Grey's Anatomy"-Comeback anstößt? Seit ihrem Ausstieg nach der zehnten Season wird spekuliert, dass sie zurückkehren könnte. Der Zeitpunkt in Staffel 12 könnte nicht besser sein: Meredith Grey, gespielt von Ellen Pompeo (45), muss den Tod von McDreamy verarbeiten. Könnte also ihre beste Freundin Cristina Yang in dieser schweren Zeit zur Hilfe eilen?

Auf eine Rückkehr von Sandra Oh in Staffel 12 müssen die "Grey's Anatomy"-Zuschauer wohl erst einmal warten. Beim Treffen mit Kevin McKidd handelt es sich lediglich um eine private Angelegenheit, wie Oh im Twitter-Post verrät: "Ich und Kevin McKidd bei seinem verspäteten Geburtstagsdinner." Am 9. August hatte der Owen Hunt-Mime Geburtstag, wenige Tage später ging es für die beiden in ein Restaurant.

Wirft man einen genaueren Blick auf das Twitter-Profil von Sandra Oh, fällt auf, dass sie sich in regelmäßigen Abständen mit Kevin McKidd trifft. Erst im Mai besuchten die beiden "Grey's Anatomy"-Stars ein Lokal und gönnten sich davor einen spritzigen Cocktail. Obwohl das neue Pic keine Bestätigung für eine Rückkehr ist, scheint ein Comeback in Staffel 12 nicht ganz ausgeschlossen. Im Vergleich zu Katherine Heigl (36) sei Oh nicht im Streit mit Serien-Schöpferin Shonda Rhimes (45) auseinandergegangen, wird immer wieder betont.