- Bildquelle: dpa © dpa

Dass Patrick Dempsey (49) alias McDreamy nicht mehr bei "Grey's Anatomy" dabei ist, ist für viele Fans der Serie nach wie vor ein Schock. Nun sind neue Fotos von Dreharbeiten aufgetaucht, die den Schauspieler auf dem Weg ins Krankenhaus zeigen. Doch dieses Mal handelt es sich zur Enttäuschung vieler Serien-Fans nicht um das "Grey Sloan Memorial Hospital", sondern um das "University College London Hospital" in London, wie es in einem Bericht des amerikanischen "People"-Magazins heißt. Entstanden sind die Pics auch nicht am Set von "Grey's Anatomy", sondern bei den Dreharbeiten zu "Bridget Jones 3".

Patrick Dempsey hat in dem dritten Teil der Reihe sozusagen den Part von Hugh Grant (55) übernommen. Wie sein Film-Alter-Ego heißen wird, ist aber noch nicht bekannt. Auf den Fotos vom Set muss der ehemalige "Grey's Anatomy"-Beau aber vollen Einsatz zeigen: Zu sehen ist, wie er zusammen mit Mr. Darcy alias Colin Firth (55) die hochschwangere Bridget Jones aka Renée Zellweger (46) ins Krankenhaus trägt. Patrick Dempsey hält die Schauspielerin an den Füßen, Colin Firth am Oberkörper. Und wie es aussieht, handelt es sich um einen dramatischen Einsatz – Renée Zellweger verzieht scheinbar vor Schmerzen ihr Gesicht, und auch die Männer schauen auf dem Bild ziemlich gestresst drein.

Dass die beiden Schauspieler in "Bridget Jones 3" unterschiedliche Charakter-Typen verkörpern werden, deuten die Klamotten an. Während Colin Firth als Mr. Darcy adrett im Anzug zu sehen ist, trägt Patrick Dempsey ganz lässig Jeans und Biker-Jacke trägt. Wie es zu dieser Szene kommt, und wie die anschließende Geburt abläuft, können die Fans der quirligen Bridget ab dem 20. Oktober 2016 in den Kinos sehen.