- Bildquelle: dpa © dpa

Ein echtes Dementi gab es bisher weder von Raul Richter (27) noch von den "GZSZ"-Produzenten – entsprechend bangen die Fans: Steht der Ausstieg von ihrem Serienliebling etwa doch fest? Obwohl der "Dominik"-Darsteller seine Anhänger in einem Statement zu den aktuellen Gerüchten beschwichtigen wollte, sind die Spekulationen noch immer nicht aus der Welt.

Nun wird bereits darüber gemutmaßt, wo der Schauspieler nach seinem Ausstieg bei "GZSZ" unterkommen könnte. So vermutete das Klatschportal "Promiflash", dass Raul Richter seinen alten Job als "DSDS"-Moderator wieder aufgreifen könnte. Im vergangenen Jahr führte er gemeinsam mit Nazan Eckes (38) durch die Castingshow –  das hübsche TV-Gesicht wird sich aber schon bald in den Mutterschutz verabschieden.

Laut "Promiflash" habe Raul Richter schon damals mitgeteilt, dass er sich vorstellen könnte, wieder als Moderator zu arbeiten. Nun könnte er die Lücke von Nazan Eckes in der kommenden "DSDS"-Staffel füllen. Sowohl der "GZSZ"-Star als auch der Sender schweigen sich zu diesen Spekulationen aber bisher aus.