- Bildquelle: WENN/Joseph Marzullo, dpa © WENN/Joseph Marzullo, dpa

Dass der Star aus "Hangover 2" und der Ehemann von Angelina Jolie (40) eng befreundet sind, dürfte für viele Fans überraschend sein. Allzu oft hat man Bradley Cooper (40) und Brad Pitt (51) schließlich noch nicht gemeinsam gesehen. Der Damenwelt gefällt der Anblick der beiden Bradleys aber mit Sicherheit – vor allem, weil Brad Pitt zum Essen ein leicht durchsichtiges Shirt trug. Doch wie kam es zu dem Date im Londoner Restaurant "Kitty Fisher's", von dem "Just Jared" berichtet?

Brad Pitt hatte vor dem Dinner mit Bradley Cooper dessen Theaterstück "The Elephant Man" am Londoner Haymarket besucht. Seit Mai steht der Schauspieler, der seinen Durchbruch mit dem Film "Hangover" schaffte, dort fast jeden Abend auf der Bühne. Nur noch rund eine Woche läuft das Stück und offenbar wollte sich der Liebste von Angelina Jolie den Auftritt seines neuen Kumpels nicht entgehen lassen.

Praktisch: Brad Pitt war ohnehin gerade in der Gegend. Einen Abend nach dem Dinner-Date mit Bradley Cooper war der Hollywood-Beau zu Gast auf der Hochzeit eines anderen Kumpels: Regisseur Guy Ritchie (46) und seine Freundin Jacqui Ainsley (33) gaben sich auf ihrem Anwesen unweit der englischen Hauptstadt das Ja-Wort. Neben Brad Pitt waren auch David Beckham (40), Jason Statham (48) und Langzeitfreundin Rosie Huntington-Whiteley (28) mit von der Partie bei der traumhaften Feier. Bradley Cooper war entweder nicht eingeladen oder schaffte es aufgrund seiner Theater-Verpflichtungen nicht zu der Sause.

Nach seinem Theater-Engagement wird der "Hangover 2"-Star auch wieder im Kino zu sehen sein: Im Dezember starten gleich zwei Filme mit Bradley Cooper in den Kinos. Zum einen eine Comedy namens "Burnt" mit Sienna Miller (33) und Daniel Brühl (37), zum anderen das Drama "Joy", in dem Bradley endlich wieder mit seiner Lieblingskollegin Jennifer Lawrence (24) zu sehen sein wird.