- Bildquelle: dpa © dpa

Vor der Verleihung der "Academy Awards" findet alljährlich das Schaulaufen der Stars auf dem roten Teppich statt. Heidi Klum (41) gab sich in diesem Jahr auch die Ehre und erschien in einer traumhaften Robe in Flieder. Die "GNTM"-Beauty trug bei der Verleihung der "Oscars 2016" im "Dolby Theatre" in Hollywood ein langes Kleid mit einem Ärmel und einem asymmetrischen Ausschnitt. Mehrere Lagen Chiffon und Details aus Blüten rundeten die zarte Traumrobe aus dem Hause "Marchesa" ab.

Die Haare hatte Heidi Klum für die Preisverleihung zusammengesteckt, lediglich ihr Pony fiel seitlich leicht ins Gesicht. Das Make-up des TV-Stars fiel schlicht aus und unterstrich perfekt seine natürliche Schönheit. Somit passte das Make-up wunderbar zu dem luftig-leichten Lila-Kleid, das einen Hauch von Frühling auf den roten Teppich zauberte. Die "GNTM"-Chefin schien sich in dem Outfit sichtlich wohlzufühlen, strahlend posierte sie für die Fotografen auf dem Red Carpet. Die Oscarrobe von Heidi Klum war natürlich nicht die einzige, die nach der "Oscars 2016"-Verleihung für Gesprächsstoff sorgte.

Alicia Vikander (27), die als "beste Nebendarstellerin" gekürt wurde, erschien in einer atemberaubenden Robe von "Louis Vuitton". Das schulterfreie Kleid war gelb, womit auch die Schwedin in Los Angeles Mut zur knalligen Farbe bewies. Ganz in Blau kam Preisträgerin Brie Larson (26) zu den "Oscars 2016". Das lange Kleid mit der Schleppe wurde von "Gucci" designt und stand der strahlenden Gewinnerin bestens. Ebenfalls für Blau entschied sich Sofía Vergara (43), die ihre Kurven einmal mehr bestens in Szene zu setzen wusste.