- Bildquelle: dpa © dpa

Herzogin Kate Middleton (34) gehört seit ihrer Hochzeit mit Prinz William (33) zu den beliebtesten Mitgliedern der britischen Königsfamilie und wird bei ihren zahlreichen öffentlichen Auftritten von den Fans bewundert. Demnächst haben ihre Anhänger die Chance, die Herzogin mal ganz anders und auf witzige Art und Weise zu sehen. Wenn auch nicht persönlich, sondern als Figur in einer Comedyserie über die Royals von "Channel 4". Wie "RadioTimes" berichtet, soll der Cast für die Serie bereits stehen.

Demnach wird Louise Ford in die Rolle von Herzogin Kate Middleton schlüpfen, ihr Gemahl Prinz William soll von Hugh Skinner (31) verkörpert werden. Der britische Comedian Harry Enfield sei für den Part von Prinz Charles (67) vorgesehen, Haydn Gwynne (59) soll Camilla Herzogin von Cornwall (68) mimen. Die Fans der Royals sollten besser nicht darauf zu hoffen, durch die Serie einen realen Blick auf das Leben der Queen und ihrer Verwandten werfen zu können. Vielmehr handele es sich bei der Serie um eine "ironische Herangehensweise", wie es in einem Statement des Senders heißt. Die Geschichten seien erfunden und lediglich hier und da vom echten Leben inspiriert.

"Obwohl die Stories komplett fiktional sind, gibt es welche, die von echten Events inspiriert wurden", wird Phil Clarke, Head of Comedy des Senders, zitiert. "Im Ergebnis haben die Autoren Bert und George sogar die lustigsten, lächerlichsten Ausgaben des 'Hello!'-Magazins übertroffen", ist er sich sicher. Ob Herzogin Kate Middleton, Prinz William und der Rest der Royal Family auch über die Comedyserie lachen können, wird die Öffentlichkeit wohl nie erfahren. Dass Kate und William aber durchaus Sinn für Humor haben, bewiesen sie erst in der Vorweihnachtszeit bei einem Besuch an der Börse in London. Dort nahmen sie sich für den guten Zweck gegenseitig auf die Schippe.