- Bildquelle: dpa © dpa

Mit einer Rolle in "High School Musical 4" könnten Newcomer zu echten Superstars werden. Vorgemacht haben es Zac Efron (28) und Vanessa Hudgens (27), die in den drei Filmen als die Schüler Troy und Gabriella ihre großen Durchbruch feierten. Nachwuchstalente können Hoffnung schöpfen, denn wie "Disney" nun offiziell bestätigte, hat das Casting neuer Darsteller für die vierte Fortsetzung des Franchise begonnen. Landesweit soll ab sofort in den USA nach frischen Gesichtern gesucht werden. "'High School Musical' ist ein Teil der DNA des 'Disney Channel'. Es verkörpert alles, wofür wir stehen", verkündete Gary Marsh, der Präsident des Senders.

Laut dem Bericht ist über die Handlung von "High School Musical 4" noch nicht viel an die Öffentlichkeit gedrungen. Nur so viel: Die Story wird abermals an der "East High" spielen, also der Schule, wo auch Troy alias Zac Efron und Gabriella alias Vanessa Hudgens zur Schule gegangen sind. Auch mit dem Basketball-Team der "Wildcats" wird es bei dem geplanten High-School-Abenteuer ein Wiedersehen geben. Wie schon in den vorherigen Teilen wird Peter Barsocchini das Drehbuch beisteuern, unterstützen soll ihn dabei Dan Berendsen. Regie führt Jeffrey Hornaday (59), der auch die Choreografien entwerfen wird. Wann der Film herauskommt, ist noch nicht bekannt.

Im Januar hatte das Ensemble um Zac Efron und Vanessa Hudgens das zehnjährige Jubiläum der Erstausstrahlung gefeiert, nun gibt es erneut Grund zur Freude: Vielleicht werden die alten Stars in "High School Musical 4" mit einem Cameo-Auftritt an ihre Schule zurückkehren, allerdings gibt es dafür noch keine Bestätigung.