- Bildquelle: WENN.com/Joseph Marzullo © WENN.com/Joseph Marzullo

Achtung, Spoiler-Alarm! Am Ende der 8. Staffel tauchte sie zum ersten Mal auf: Die "Mutter", um die lange ein Geheimnis in dem Sitcom-Hit gemacht wurde. Der von Cristin Milioti (28) verkörperte Charakter entwickelte sich schnell zu einem Liebling der Fans – und die ahnten beim ersten Auftritt der "Mutter" nicht, was die Figur und damit auch sie selbst beim Finale der neunten "How I Met Your Mother"-Staffel erwarten würde.

Schauspielerin Cristin Milioti wusste nämlich schon an Weihnachten vergangenen Jahres, was mit ihrem Charakter geschehen würde. "Sie haben es mir bei der Weihnachtsparty erzählt", so die 28-Jährige während einer Presseveranstaltung zu ihrer neuen RomCom "A to Z". Der "How I Met Your Mother"-Star und Drehbuchautor Craig Thomas hätten bereits einige Drinks gekippt, als das Schicksal der "Mutter" zur Sprache kam: "Er taumelt und ist total fröhlich, wenn er etwas getrunken hat. Auf einmal fragte er, 'Willst du wissen, wie es endet?' Und ich entgegnete komplett scherzhaft, 'Was? Sterbe ich?'"

Nachdem Craig Thomas wirklich sicherstellte, ob die "How I Met Your Mother"-Darstellerin es tatsächlich wissen will, bejahte er ihre Aussage – und sorgte damit für Tränen bei Cristin Milioti. "Ich saß da und fing an zu schluchzen. Er schrieb mir am nächsten Tag eine Email, in der es in etwa hieß, 'Es tut mir leid, dass ich es dir auf diesem Wege erzählt habe, du schienst wirklich bestürzt zu sein", gibt die "Mutter"-Darstellerin Cristin Milioti einen weiteren Einblick hinter die Kulissen. Das Ende vom Lied? Nach ihrem Tod kommt der von Josh Radnor (39) gespielte "Ted" mit "Robin" zusammen, ihrerseits dargestellt von Cobie Smulders (32). Ein Finale, das die Fans von "How I Met Your Mother" stark polarisierte.

In Deutschland läuft die letzte Staffel von "How I Met Your Mother" derzeit hier auf ProSieben, bislang wurden 16 Folgen der Erfolgs-Sitcom ausgestrahlt, acht weitere folgen noch.