- Bildquelle: dpa, WENN.com/Ivan Nikolov © dpa, WENN.com/Ivan Nikolov

"Gott, gib mir die Kraft, niemals damit anzufangen 'Candy Crush' zu spielen", schrieb Josh Radnor (39) am Mittwoch über seinen Twitter-Account. Auch wenn das Finale von "How I Met Your Mother" und die damit verbundenen Dreharbeiten bereits seit ein paar Monaten abgeschlossen sind und er Zeit für eine neue Beschäftigung hätte, will er sich wohl dennoch nicht die süchtig machende Handy-App herunterladen.

Warum Josh Radnor gar nicht erst mit "Candy Crush" anfangen will, verriet er seinen über 540.000 Twitter-Fans aber nicht. Entweder er mag das Spielt nicht oder er hat tatsächlich Angst, eine Art Sucht nach dem Puzzle-Videospiel zu entwickeln. Bei "Candy Crush" handelt es sich um ein Online-Spiel, das sowohl am PC als auch per Handy und Tablet gespielt werden kann. Das Prinzip ist simpel: Der Spieler muss Dreier- bis Fünfergruppen von gleichen Süßigkeiten bilden. Wer einmal angefangen hat, kann oft schwer wieder aufhören – offenbar auch die Befürchtung des "How I Met Your Mother"-Stars.

Während das Finale der beliebten Sitcom in den USA bereits im März lief, müssen deutsche Fans noch darauf warten, bis das Ende von Staffel 9 gezeigt wird. Das Geheimnis um die Frau von "Ted" alias Josh Radnor und Mutter der Serie wird standesgemäß auf ProSieben gelüftet.