- Bildquelle: WENN.com/Adriana M. Barraza, dpa © WENN.com/Adriana M. Barraza, dpa

Es war die große Überraschung: Jennifer Aniston (46) lud die engsten Freunde und Familienangehörigen zu einer vermeintlich vorzeitigen Geburtstagsparty ihres Liebsten Justin Theroux (43) ein, der erst am 10. August seinen Ehrentag hat. Doch dann kam alles anders, wie Fotos von "TMZ" beweisen – Jen und Justin feierten ihre Hochzeit. Bis in die frühen Morgenstunden hat das Hollywood-Traumpaar mit prominenten Gästen wie Courteney Cox (51), Howard Stern (61), Ellen DeGeneres (57) und Co, gefeiert. Zur Feier eingeladen war Brad Pitt (51) zwar nicht, dennoch freue er sich sehr für seine Ex.

"Brad freut sich wirklich für Jen. Er liebt sie immer noch und sorgt sich noch um sie und hat immer gehofft, dass sie wieder die große Liebe findet", enthüllt eine unbekannte Quelle auf der Klatschseite "Hollywood Life". "Er kennt auch Justin und hält ihn für einen tollen Kerl." Nachdem Brad Pitt vor knapp zehn Jahren Jennifer Aniston wegen Angelina Jolie (40) verlassen hatte, habe er sich schlecht gefühlt. "Aber er ist seinem Herz gefolgt", erklärt der Informant.

Mit der Hochzeit von Jennifer Aniston und Justin Theroux habe Brad Pitt endlich das Gefühl, die Vergangenheit hinter sich lassen zu können – beide sind glücklich in neuen Beziehungen. Im August 2014 heirateten Brangelina auf dem französischen Anwesen Château Miraval. Auch Brad und Angie verzichteten auf eine glamouröse Feier und schlossen den Bund der Ehe im engsten Familienkreis.

Rund 70 Gästen waren bei der Hochzeit von Jennifer Aniston und Justin Theroux anwesend, berichtet das "People"-Magazin. Neben dem Brautpaar war vor allem die Hochzeitstorte ein echter Hingucker: Diese hatte zwei "Muppet"-ähnliche Figuren auf dem Topping, wie Paparazzi-Schnappschüsse beweisen. Den wirklichen Geburtstag von Justin Theroux wird das Paar auf Bora Bora verbringen. Nach der Zeremonie seien die zwei Turteltauben in einem Privatjet in die Flitterwochen aufgebrochen, heißt es.