- Bildquelle: dpa © dpa

Maddie Ziegler ist zwar erst 13 Jahre alt, aber gehört schon zu den ganz Großen. Ein Vergleich mit Jennifer Lawrence (25) ist der Tänzerin allerdings immer noch unangenehm. Sie halte sich nicht für einen Star, sondern für einen Fan. Besonders die "X-Men"-Darstellerin hat es dem Teenager angetan. Im Gespräch mit dem "Seventeen Magazine" erklärt die Muse von Sängerin Sia (40): "Sie ist eine grandiose Schauspielerin und kann wirklich alles machen. Sie kann sehr schrullig sein und sie war so lustig in den Interviews, die ich gesehen habe." Dem dürften die JLaw-Fans zustimmen. Allerdings ist der Wunsch, den Maddie an ihr Idol hat, doch etwas speziell.

Denn Maddie Ziegler möchte, dass Jennifer Lawrence sich ebenfalls in eine Tänzerin verwandelt: "Ich fände es großartig, wenn sie eine Sia-Video-Parodie machen würde." Einen Vorschlag, welchem Clip sich Jennifer annehmen soll, hat die Dance-Queen ebenfalls: "Sie wäre umwerfend in 'Cheap Thrills'!" Wie Jen und die eigentliche Künstlerin Sia zu dieser Idee stehen, ist leider nicht bekannt. Einige würden allerdings behaupten, dass die "Oscar"-Preisträgerin auf jeden Fall mitmacht. Schließlich ist sie bisher für jeden Spaß zu haben gewesen. Peinlich scheint ihr dabei nichts zu sein.

So berichtete sie vor einiger Zeit davon, dass sie sich am "X-Men"-Set in ihren Latexanzug gepinkelt habe. Auch mit den "Die Tribute von Panem"-Kollegen Liam Hemsworth (26) und Josh Hutcherson (23) alberte Jennifer Lawrence gerne herum. Liam verriet, dass Jen ihn gerne mit seiner australischen Herkunft ärgerte und ihn ein Mal fragte, ob er gerne Sex mit einem Känguru hat. Vielleicht überrascht die Blondine ihre Fans inklusive Maddie Ziegler ja bald tatsächlich mit einer Sia-Parodie.