- Bildquelle: WENN.com/Nicky Nelson © WENN.com/Nicky Nelson

Es sind gute Neuigkeiten für Jennifer Lawrence (24) und Chris Martin (38). Schließlich ist es nicht einfach, wenn der Ex des Partners ständig dazwischenfunkt. Gwyneth Paltrow (42) muss sich diesen Schuh nicht mehr anziehen, wurde der Hollywoodstar doch gerade mit einem neuen Freund an seiner Seite beobachtet. Bei dem Glücklichen handelt es sich um "Glee"-Co-Creator Brad Falchuk (44), wie die "Daily Mail" berichtet. Die beiden seien schon seit Längerem miteinander in Verbindung gebracht worden.

Angeblich besuchte das junge Paar ein Event, auf dem auch Jennifer Lawrence als derzeit angesagte Vertreterin Hollywoods gut hätte auftauchen können. Niemand geringeres als Robert Downey Junior feierte seinen 50. Geburtstag in der Nähe des Flughafens von Santa Monica. Als die Exfrau von Chris Martin und ihr neuer Liebster die Party verließen, wurden sie Arm in Arm gesichtet. Weitere Teilnehmer des exklusiven Events seien Jennifer Aniston (46) und ihr Verlobter Justin Theroux (43) gewesen. Auch Gwen Stefani (45), Ehemann Gavin Rossdale (49), sowie Orlando Bloom (38) und "Avengers"-Star Jeremy Renner (44) hätten sich auf der Gästeliste befunden.

Für Jennifer Lawrence gleich in doppelter Hinsicht ein Grund zum Feiern. Nicht nur, dass damit ein erneutes romantisches Annähern zwischen Chris Martin und der Mutter seiner Kinder unwahrscheinlich wird. Nun gibt es zudem keinen Grund mehr, die Beziehung zu dem Popstar im Geheimen auszuleben – gemeinsame Auftritte bei offiziellen Events nicht ausgeschlossen.