- Bildquelle: dpa, WENN/Apega © dpa, WENN/Apega

Gibt es eigentlich irgendjemanden in Hollywood, der Jennifer Lawrence (23) nicht bewundert? Altstar Helen Mirren (69) lobte den Shooting Star gegenüber "E! Online" als die "schönste Frau überhaupt", Lea Michele (27) bezeichnete sie im Gespräch mit dem "Organic Spa"-Magazin als "eine großartige Schauspielerin". Nun reiht sich noch eine weitere große Vertreterin der Traumfabrik in die Lobesgesänge für Jennifer Lawrence ein. Im Interview mit der "NY Daily News" erhob Megan Fox (28) ihre blonde Film-Kollegin sogar in himmlische Sphären.

"Ich denke, sie regiert definitiv die Welt", so das kurze Urteil von Megan Fox über den aktuellen Star-Status von Jennifer Lawrence. Und welche Eigenschaften müsse Frau mitbringen, um die Weltherrschaft an sich zu reißen? "Ich denke, dass Furchtlosigkeit etwas ist, mit dem du geboren wirst. Vielleicht nicht in allen Fällen, aber viele berühmte Menschen, die es geschafft haben, müssen stark sein."

Dass Jennifer Lawrence derzeit in Hollywood das Zepter in der Hand hält, damit hätte Megan Fox überhaupt kein Problem. Seit der Geburt ihrer zwei Kinder habe die Leinwandschönheit ihre Prioritäten ohnehin neu sortiert. Die Schauspielerei sei längst zum reinen Beruf geworden, mit Leidenschaft hätte die Arbeit vor der Kamera nicht mehr viel zu tun: "Es ist schwer, eine arbeitende Mutter zu sein, besonders wenn man nicht mit dem Herzen dabei ist. Mein Herz schlägt jetzt für die Familie", erklärte Megan Fox jüngst noch dem "Parents"-Magazin. Jennifer Lawrence hingegen hat mit 23 Jahren ihren Karrierehöhepunkt sicherlich noch vor sich.